Volkswagen: Minus 10 Prozent

08.01.2019 12:50 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Rahmen einer Branchenstudie bestätigen die Analysten von Jefferies die Kaufempfehlung für die Aktien von Volkswagen. Das Kursziel für die Vorzugsaktien von VW sahen die Experten bisher bei 200,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten sinkt das Kursziel für die VW-Aktien auf 180,00 Euro.

Die Experten werden für die Autobranche vorsichtiger. Sie nehmen ihre Erwartungen um bis zu 10 Prozent zurück. Zu viele Unsicherheiten belasten das Geschäft, sei es der Zollstreit mit den USA oder die E-Mobilität. Hier kann es noch neue Entwicklungen geben, die die Zahlen verändern können. Zu den Favoriten innerhalb der Branchen zählen die Analysten die Aktien von VW. Genannt werden dabei auch noch Fiat Chrysler und PSA.

Die Aktien von Volkswagen geben am Mittag 1,1 Prozent auf 139,14 Euro nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Volkswagen (VW) Vz.