Fresenius Aktie: Was jetzt für den Aktienkurs wichtig ist - Chartanalyse

Am Freitag ging es für die Fresenius Aktie heftig in den Keller - und heute? Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.

Am Freitag ging es für die Fresenius Aktie heftig in den Keller - und heute? Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.

Nachricht vom 10.12.2018 10.12.2018 (www.4investors.de) - Kommt bei der Fresenius Aktie ein Konter auf die heftigen Verluste vom Freitag? Eine erneute Gewinnwarnung der Gesellschaft hatte den Aktienkurs auf bis zu 38,28 Euro einbrechen lassen. Mit 38,99 Euro und mehr als 17 Prozent Tagesminus ging es am Freitag aus dem Börsenhandel. Aktuelle Indikationen für die Fresenius Aktie zeigen ich noch einmal etwas erholt: Am Montagmorgen werden diese bei 39,35/39,55 Euro notiert.

Die Wende am Freitag erfolgte an einer interessanten Marke. In der technischen Analyse der Fresenius Aktie zeigt sich unterhalb von 38,20/38,50 Euro ein Unterstützungsbereich. An diesem Support ist der Aktienkurs erst einmal nach oben abgeprallt. Noch allerdings ist dies nicht als Trendwende zu sehen. Es fehlen bisher prozyklische Kaufsignale, die einer Erholungsbewegung weitere Kraft geben könnten.

Ein Blick in die technische Analyse der Fresenius Aktie zeigt eine mögliche Signalzone, die am Montag ein wichtiger Faktor werden könnte. Der Aktienkurs des DAX-notierten Healthcare-Konzerns trifft zwischen 39,77/40,20 Euro und 40,25/40,48 Euro auf charttechnische Hürden. Die obere der beiden Marken entwickelte im späten Handel am Freitag Relevanz, die untere ist schon etwas älter. Ein stabiler Ausbruch der Fresenius Aktie hierüber könnte dann zu einer Pullback-Bewegung nach den starken Verlusten vom Freitag führen. Zugleich zeigte sich an der Börse am Freitagnachmittag für die Fresenius Aktie bei 38,28/38,68 Euro Unterstützung. Diese Marke sollte nicht aus dem Auge gelassen werden, wenn es zu einem erneuten Kursrückschlag bei dem DAX-Wert kommt. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Fresenius enttäuscht die Börse - Aktie im freien Fall
07.12.2018 - Während sich die Börse vom gestrigen Kurs-Schock heute etwas erholt, geht der Absturz bei der Fresenius Aktie in die nächste Runde. Anleger sind enttäuscht vom Ausblick, den das DAX-notierte Unternehmen gestern vorgelegt hat. Aktuell liegt der Aktienkurs von Fresenius rund 12 Prozent im Minus bei 41,71 Euro. Zum Vergleich: In der ersten Hälfte des Oktobers hielt sich das Papier noch knapp unter der 70-Euro-Marke auf.

„Fresenius rechnet aufgrund der aktuellen und der erwarteten Geschäftsentwicklung für 2019 mit einem organischen Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich”, heißt es von Seiten der Gesellschaft zur Prognose für das kommende Jahr. Trotz des Wachstums... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.03.2019 - Steinhoff braucht mehr Zeit: LSW blockiert die Restrukturierung
20.03.2019 - Biofrontera Aktie schießt in die Höhe - neue Studiendaten
20.03.2019 - windeln.de: Umsatz und Ergebnis sollen sich verbessern
20.03.2019 - DEMIRE steigert operativen Gewinn
20.03.2019 - zooplus AG: „Anstieg der Kosten im zweiten Halbjahr gestoppt”
20.03.2019 - 4SC: „Ausgezeichnete Fortschritte bei der Entwicklung”
20.03.2019 - Norma legt Zahlen vor und hebt Dividende an
20.03.2019 - Senvion: Robson soll die Restrukturierung leiten
20.03.2019 - OHB erhöht Dividende nach Gewinnanstieg
20.03.2019 - FCR Immobilien: Neuzugang aus dem Hotelsektor


Chartanalysen

20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Eine Gelegenheit zum Einstieg?
19.03.2019 - BASF Aktie: Ein Hoffnungsschimmer!
19.03.2019 - Aixtron Aktie: Das reicht nicht, liebe Bullen!


Analystenschätzungen

20.03.2019 - Fraport: Dividende überrascht
20.03.2019 - Fuchs Petrolub: Minus macht die Aktie attraktiver
20.03.2019 - Klöckner: Weiter auf Wachstumskurs
20.03.2019 - Bayer: Gerichtsurteil sorgt für Abstufung der Aktie
20.03.2019 - Leoni: Abschied von der Dividende
20.03.2019 - DIC Asset: Positive Stimmung
20.03.2019 - Pro DV: Starkes Aufwärtspotenzial für den Kurs der Aktie
20.03.2019 - Puma: Coverage wird aufgenommen
20.03.2019 - Lufthansa: Prognose drückt die Erwartungen
20.03.2019 - Deutsche Post: Eine starke Hochstufung der Aktie


Kolumnen

20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
20.03.2019 - S&P 500 zuletzt mit Dynamik: V-Formation und „die“ 2.800 - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne
19.03.2019 - ZEW-Umfrage: Trotz Brexit-Tragödie beginnt der Pessimismus zu schwinden - Nord LB Kolumne
19.03.2019 - Airbus: Einstellung des Riesenfliegers A380 - Commerzbank Kolumne
19.03.2019 - S&P 500: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne
19.03.2019 - DAX: Der Kampf um die 200-Tage-Linie geht in die Verlängerung - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX: Am großen Ziel angekommen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR