General Electric Aktie: Jetzt besteht eine Chance für die Bullen - Chartanalyse

04.12.2018, 10:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: lev radin / shutterstock.com.

Bild und Copyright: lev radin / shutterstock.com.

Die General Electric Aktie war in den vergangenen mehr als zwei Jahren einer der Prügelknaben an der Wall Street. Im Juli 2016 begann bei 33 Dollar die Baisse, die am 26. November dieses Jahres bei 7,26 Dollar ihr bisheriges Tief gesehen hat. Die gute Nachricht: Aktuell gibt es in der technischen Analyse der General Electric Aktie Anzeichen, dass zumindest kurzfristig der Trend wechseln könnte.

Noch aber fehlt das entscheidende Signal. Basis für eine stärkere Erholungsbewegung wäre der Bereich bei 7,26/7,40 Dollar, an dem sich in den letzten Tagen eine Unterstützungszone gebildet hat. Nach oben hat der Aktienkurs von General Electric in dieser Zeit bisher aber nicht viel gerissen. Das Erholungshoch für den Anteilschein des US-Konzerns ist bei 8,00 Dollar notiert, erreicht am 29. November. Im gestrigen Handel kam die General Electric Aktie mit einem Tageshoch bei 7,95 Dollar wieder nahe an diese Marke heran, ein Ausbruch blieb aber aus. Mit 7,81 Dollar ging es an der Wall Street für die General Electric Aktie in den Feierabend.

Der Blick auf die technische Analyse des Papiers legt daher nahe, dass ein stabiler Kursanstieg über 7,95/8,00 Dollar ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal für die General Electric Aktie sein könnte. Kommt eine Erholungsbewegug in Schwung, wären oberhalb dieser Marke um 8,96/9,07 Dollar die nächsten deutlicheren Hindernisse vorhanden. Bleibt das Breaksignal indes aus, könnte der Druck auf den Support bei 7,26/7,40 Dollar indes deutlich wachsen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR