Hochtief: Neues Kursziel nach den Zahlen

04.12.2018, 10:01 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach drei Quartalen steigt der Umsatz bei Hochtief um 5,3 Prozent auf 17,4 Milliarden Euro an. Der Vorsteuergewinn legt um 21,2 Prozent auf 736,0 Millionen Euro zu. Daraus ergibt sich eine Vorsteuermarge von 4,2 Prozent (Vorjahr: 3,7 Prozent). Der Auftragseingang verringert sich um 10,3 Prozent auf 19,19 Milliarden Euro. Der Auftragsbestand erhöht sich um 5,6 Prozent auf 45,28 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr prognostiziert Hochtief einen operativen Gewinn von 470 Millionen Euro bis 520 Millionen Euro.

Nach den Zahlen bestätigen die Experten der Nord LB die Halteempfehlung für die Aktien von Hochtief. Das Kursziel für die Papiere von Hochtief fällt von 150,00 Euro auf 130,00 Euro.

Die Aktien von Hochtief gewinnen am Morgen 0,6 Prozent auf 126,00 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Hochtief



Nachrichten und Informationen zur Hochtief-Aktie