Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Hochtief bestätigt Ausblick - Neunmonatszahlen

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

07.11.2018, 14:33 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Baukonzern Hochtief hat am Mittwoch Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzzuwachs von 16,53 Milliarden Euro auf 17,4 Milliarden Euro. Zugleich sankt der Auftragseingang von 21,4 Milliarden Euro auf 19,19 Milliarden Euro. Operativ konnte das Unternehmen aus Essen seinen Gewinn von 704,4 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern auf 754,5 Millionen Euro steigern. Den Gewinn je Hochtief Aktie beziffert man auf 6,27 Euro im Vergleich zu 4,71 Euro im Vorjahreszeitraum. Auch der Netto-Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit konnte erhöht werden: Die Summe kletterte von 462,9 Millionen Euro auf 519,1 Millionen Euro.

„Durch unsere solide Entwicklung und unsere enorme Projektpipeline sind wir gut positioniert, unsere Prognose für 2018 zu erfüllen und einen positiven Ausblick geben zu können”, sagt Hochtief-Chef Marcelino Fernández Verdes am Mittwoch. Der operative Konzerngewinn soll im kompletten Jahr 2018 eine Summe zwischen 470 Millionen Euro und 520 Millionen Euro erreichen. „Das entspricht einer Steigerung von 4 bis 15 Prozent gegenüber 2017, wobei alle Divisions zur weiter verbesserten Performance des Konzerns beitragen dürften”, so Hochtief. Nach neun Monaten liegt der Baukonzern bei 368,6 Millionen Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Hochtief

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Hochtief-Aktie