Baumot Aktie mit Kurssprung - was ist hier los?

Bild und Copyright: ModernNomads / shutterstock.com.

Bild und Copyright: ModernNomads / shutterstock.com.

09.10.2018 15:18 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im XETRA-Handel am Dienstagnachmittag kann die Baumot Aktie einen spürbaren Kurssprung vollziehen. Der Anstieg auf 2,70 Euro (+12,71 Prozent), aktuell liegt das Papier damit auf Tageshoch, ist auf ein neues Urteil im Streit um Diesel-Fahrverbote zurückzuführen: Das Berliner Verwaltungsgericht hat angeordnet, dass Berlin für mehrere Straßen der Bundeshauptstadt Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge verhängen und eine Ausweitung von Fahrverboten prüfen muss. „Nach Auffassung der 10. Kammer sehen der derzeit gültige Luftreinhalteplan 2011-2017 und das bisherige Konzept des Beklagten zu seiner Fortschreibung keine ausreichenden Maßnahmen zur Einhaltung des gemittelten Jahresgrenzwertes für Stickstoffdioxide von 40 µg/m3 vor”, heißt es hierzu von Seiten des Gerichts.

Das Urteil ist der nächste Akt im politischen Tauziehen um Dieselfahrzeuge - mitten drin die Baumot Group, die Abgasreinigungssysteme für Dieselfahrzeuge anbietet. Nach den enttäuschenden jüngsten politischen Beschlüssen in Berlin zur Nachrüstung älterer Dieselfahrzeuge war der Aktienkurs der Baumot Group stark abgerutscht. Insgesamt ging es vom Rallyehoch bei 3,85 Euro am 28. September auf Freitag erreichte 2,025 Euro nach unten. Mit dem heutigen Kursplus kann Baumots Aktienkurs allerdings erneut charttechnische Hürden zwischen 2,50 Euro und 2,59/2,62 Euro überwinden, was dem Papier neben dem Berliner Urteil zusätzliche positive Impulse verleiht.

Mehr zum Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts: hier klicken.

Baumot: Völlig unterschiedliche Sichtweisen – Kurs bricht ein

Die Bundesregierung hat in der Nacht in der Diesel-Luft-Frage eine Entscheidung getroffen. Sowohl Nachrüstungen als auch ein Umtausch mit Prämien der Hersteller sind für Autofahrer möglich. Die Entscheidung kommt nicht überall gut an, bei Baumot, einem Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung, wird sie jedoch begrüßt. Bei der Gesellschaft aus Königswinter erwartet man, dass sich viele Dieselfahrer für eine Nachrüstung entscheiden werden. Vor allem solche Fahrer, deren Autos einen hohen Restwert haben, könnten sich gegen einen Umtausch entscheiden, glaubt man bei Baumot.
 
Marcus Hausser, Vorstand der Baumot Group, kommentiert die Berliner Entscheidung: „Die getroffene Einigung sorgt endlich für Sicherheit und ermöglicht es Dieselfahrern neben der Umtauschaktion auch eine effektive Nachrüstlösung zu wählen. Mit dem BNOx-Nachrüstsystem können wir die Stickoxidemissionen der meisten Fahrzeuge entsprechend der Vorgaben deutlich reduzieren und so Fahrverbote für ... diese News vom 02.10.2018 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Baumot Group AG

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Baumot Group AG

16.01.2020 - Baumot hofft auf Fördermittel des Bundes
16.12.2019 - Baumot: Turnaround scheint gelungen
18.11.2019 - Baumot: Start einer Sonderkonjunktur
13.11.2019 - Baumot Aktie: Es kommt Leben rein!
04.11.2019 - Baumot Group Aktie: Rallye Richtung Jahreshoch möglich, wenn…
01.11.2019 - Baumot Group kommt der Gewinnschwelle nahe - profitieren vom Diesel-Skandal
30.10.2019 - Baumot Aktie: Zweite gute Nachricht voraus…?
29.10.2019 - Baumot: Auch die Daimler-Erlaubnis vom Amt ist da
18.10.2019 - Baumot: Umrüstung nimmt Fahrt auf
14.10.2019 - Baumot Aktie: Alles wartet auf die „Daimler-News”
10.10.2019 - Baumot Aktie: Jetzt wird es spannend…
07.10.2019 - Baumot-Aktie: Bremsspuren in der Erholungsbewegung
04.10.2019 - Baumot Group Aktie: Rettungsanker Daimler zeigt Wirkung - und nun?
02.10.2019 - Baumot Group: Die rettende Daimler-Nachricht…
02.10.2019 - Baumot-Aktie macht Sorgen: Belastende Verkaufssignale
25.09.2019 - Baumot-Aktie in Gefahr: Kommt das Doppeltop?
17.09.2019 - Baumot-Aktie: Auf dem Sprung in Richtung 3,85 Euro?
16.09.2019 - Baumot: Hat die Aktie mehr als 50 Prozent Aufwärtspotenzial?
12.09.2019 - Baumot: Erlös aus Kapitalerhöhung bleibt unter dem geplanten Höchstwert
09.09.2019 - Baumot will Kapital erhöhen - keine Bezugsrechte

DGAP-News dieses Unternehmens

16.01.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG: Hardware-Nachrüster erhalten Förderung in Millionenhöhe vom ...
13.11.2019 - DGAP-News: Baumot Group informiert über aktuelle Entwicklungen bei der Diesel-Nachrüstung in ...
29.10.2019 - DGAP-News: Baumot Group erhält allgemeine Betriebserlaubnis für Nachrüstung von Fahrzeugen des ...
18.10.2019 - DGAP-News: Baumot gewinnt mit Hülpert Mobility wichtigen Partner für ...
09.10.2019 - DGAP-News: Korrektur der Veröffentlichung vom 28.08.2019, 08:35 Uhr CET/CEST - Baumot Group ...
02.10.2019 - DGAP-News: Baumot Group: Update zum aktuellen Stand in Sachen Pkw-Hardware-Nachrüstung in ...
12.09.2019 - DGAP-Adhoc: Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - ...
09.09.2019 - DGAP-Adhoc: Vorstand der Baumot Group AG beschließt Barkapitalerhöhung ohne Bezugsrecht in Höhe ...
09.09.2019 - DGAP-News: Baumot Group informiert über den aktuellen Stand in Sachen Pkw-Hardwarenachrüstung in ...
30.08.2019 - DGAP-News: Baumot Group: VW und Daimler fördern Hardwarenachrüstung unabhängig von möglichen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.