Nokia Aktie: Einstufung hoch, Aktienkurs runter

19.09.2018, 10:15 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Eine Hochstufung durch die Analysten der Credit Suisse hilft der Nokia Aktie am Mittwochvormittag nicht, spürbare Kursverluste zu verhindern. Aktuell notiert der Aktienkurs des finnischen Technologiekonzerns bei 4,676 Euro mit mehr als 3 Prozent im Minus und zugleich auf Tagestief. Nach der Aufwärtsbewegung der letzten Tage von 4,542 Euro auf gestern erreichte 4,845 Euro rutscht Nokias Aktienkurs damit wieder unter eine kleinere charttechnische Unterstützungsmarke, die sich um 4,70/4,71 Euro befindet. Unterhalb dieser Marke kommt aber schon zwischen 4,58 Euro und 4,49 Euro stärkere Unterstützung in Form diverser horizontaler Supportmarken auf. Der Kernbereich befindet sich bei 4,49/4,54 Euro.

Credit Suisse geht derweil von deutlicheren Kursgewinnen der Nokia Aktie in der nächsten Zeit aus. Die Schweizer Bank stuft das Papier von „Neutral” auf „Outpeform” hoch, das Kursziel wird zugleich auf 5,60 Euro erhöht - bisher lag die Marke bei 4,75 Euro im Bereich aktueller Kurse. Die Experten rechnen damit, dass die Telekombranche ab dem kommenden Jahr wieder verstärkt Ausrüstungsinvestitionen bei den Netzwerken vornehmen werde. Zuvor sanken diese über drei Jahre hinweg. Zudem erwartet man eine Verbesserung bei Nokias Profitabilitätslage.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR