Steinhoff Aktie: Nicht mehr viel zu sehen von der Rettungs-Euphorie - Chartanalyse

Steinhoffs US-Tochter Mattress Firm ist und bleibt für den sanierungsbedürftigen Konzern eine riesige Belastung. Bild und Copyright: Jonathan Weiss / shutterstock.com.

Steinhoffs US-Tochter Mattress Firm ist und bleibt für den sanierungsbedürftigen Konzern eine riesige Belastung. Bild und Copyright: Jonathan Weiss / shutterstock.com.

Nachricht vom 10.08.2018 10.08.2018 (www.4investors.de) - Die Aussichten, dass sich Steinhoff International wie auch einige andere Unternehmen und Personen mit milliardenschweren Klagen als Folge des Bilanzskandals konfrontiert sehen, sorgte gestern bei der Steinhoff Aktie für deutliche Verluste. Konnte der Aktienkurs des Unternehmens zuvor bei 0,148/0,152 Euro eine kleine Unterstützungszone halten, so wurde diese am Donnerstag deutlich unterschritten. Gleiches gilt für den „Not-Halt” bei 0,144 Euro, der ebenfalls unterschritten wurde. Beide Zonen werden nach typischen charttechnischen Regeln damit zu Widerstandsmarken für die Steinhoff Aktie im Falle einer Kurserholung.

Aktuell sieht es danach aber nicht aus. Gestern fiel Steinhoffs Aktienkurs im XETRA-Handel auf bis zu 0,136 Euro, der Schlusskurs lag nicht weit darüber bei 0,138 Euro (-9,21 Prozent). Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen zeigen, dass der gestrige Kursrutsch als Folge der Meldungen über die Milliardenklage in Südafrika noch längst nicht beendet sein muss. Derzeit liegen die Indikationen für Steinhoffs Aktienkurs bei 0,131/0,134 Euro, bleiben aber schwankungsfreudig.

Steinhoff Aktie setzt weitere Unterstützungen unter Druck


Der Blick auf den Chart des noch im SDAX notierten Werts zeigt um 0,135 Euro eine kleine Trading-Supportzone, Fällt die Steinhof Aktie hierunter, ein breiter Bereich zwischen 0,118/0,121 Euro und 0,123/0,126 Euro vor dem Test stehen.

Vom zwischenzeitlichen Erholungshoch bei 0,247 Euro, das am 19. Juli im Zuge der Stillhalteabkommen mit den Steinhoff-Gläubigern und daraus erwachsender Rettungs-Phantasien erreicht wurde, ist derweil nicht mehr viel zu sehen. Diese haben Steinhoff International zwar Zeit eingebracht, weiter bleibt angesichts vieler offener Baustellen wie zum Beispiel bei der US-Tochter Mattress Firm aber unklar, wie der Konzern konkret saniert werden soll.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - DEAG: Offerte endet am Mittag
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Nordex Aktie: Neuer Großauftrag, kein Befreiungsschlag
23.10.2018 - wallstreet:online capital: Ehrgeizige Pläne des Finanzvermittlers
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt


Chartanalysen

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie


Analystenschätzungen

23.10.2018 - Geely: Ein heftiger Absturz
23.10.2018 - Bayer: Eine deutliche Kursreaktion auf das Urteil
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort
22.10.2018 - Tom Tailor: Prognose in Gefahr
22.10.2018 - ProSiebenSat.1: Minus 12 Prozent
22.10.2018 - Daimler: Die Sorgen werden nicht geringer
22.10.2018 - Daimler: Eine Frage des Vertrauens
22.10.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein deutlicher Einschnitt


Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR