Gold nur noch was für Olympioniken? - Donner + Reuschel Kolumne

Bild und Copyright: Sorbis / shutterstock.com

Bild und Copyright: Sorbis / shutterstock.com

Nachricht vom 25.06.2018 25.06.2018 (www.4investors.de) - Bei 1.366 USD biss sich das Edelmetall seit Januar 2018 mehrmals die Zähne aus. Und das trotz der zahlreichen politischen sowie geopolitischen Spannungen (!). Allerdings hielten danach auch jedes Mal die 1.307 USD nachhaltig. Der Trendfolgeindikator MACD ließ lange auf eine Stabilisierung oberhalb dieser immens wichtigen 1.307´er Marke schließen. Auch die Linie bei 1.326 USD fungierte als vorgelagerter Support. Es kam dann wie prognostiziert. Bei 1.366 USD wurde das kurzfristige Maximal-Potenzial ausgeschöpft. Nach unten hin ist aber aktuell (noch) kein „Worst-Case“-Szenario auszumachen. Der langfristige 2011´er Abwärtskanal wäre erst bei 1.191 USD wieder ein akutes Thema. Allerdings zu entspannt sollte man noch nicht sein. Es läuft kurzfristig wohl Test der 1.200 / 1.191 USD hinaus. Die 200-Tage-Linie verläuft bei 1.305. Sämtliche markttechnischen Indikatoren stehen im Moment noch auf „neutral“. Mit Ausnahme der Slow-Stochastik. Diese signalisiert nach wie vor eine überverkaufte Gemengelage im Gold. Damit wird sich die D&R-These eines mittelfristigen Sägezahnmarktes wohl bewahrheiten. Eingebettet in mehrere Dreiecke. Diese D&R-These betonen wir seit Beginn des Jahres. Keine Euphorie, Tristesse erst unter 1.191 USD. Allerdings ist es sehr auffällig, dass sich nun auch die Bollinger-Bänder einengen...

- Nächste charttechnische Widerstände: 1.280, 1.307, 1.326, 1.358, 1.366
- Oberes Bollinger-Band: 1.315
- Nächste charttechnische Unterstützungen: 1.220, 1.191
- Mittleres Bollinger-Band: 1.289 und Unteres Bollinger-Band: 1.263
- 90-Tage-Linie: 1.315 und 200-Tage–Linie: 1.305 sowie: 21-Tage-Linie: 1.289
- MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: überverkauft I Volumen: hoch I Momentum: neutral
- in Summe: neutrale Indikatorenlage
- (Trailing-) Stopp-Loss: 1.220, 1.191 (je nach individueller Risikoaffinität)

Primärtrend: Bestenfalls seitwärts
Sekundärtrend: 1.307 – 1.191
Tertiärtrend (heute): Dreieck im Test (Redakteur: Externer Kolumnist)


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Feinunze Gold!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

08.12.2018 - Fresenius setzt sich gegen Akorn durch
08.12.2018 - Elmos Semiconductor: 21 Millionen Euro für Aktienrückkauf
08.12.2018 - BASF: Gewinnwarnung für 2018 - Aktie unter Druck
07.12.2018 - Gerry Weber meldet operativ einen dreistelligen Millionenverlust
07.12.2018 - DCI hält Wort bei der Content Factory 1 GmbH
07.12.2018 - Morphosys: Guselkumab bleibt eine Quelle guter News
07.12.2018 - Black Pearl Digital: Montag ist Stichtag
07.12.2018 - Medigene Aktie: Die Bären in der Falle?
07.12.2018 - Wirecard Aktie: Keine guten Nachrichten - trotz Kursanstieg
07.12.2018 - windeln.de: Entscheidende Tage im Januar


Chartanalysen

07.12.2018 - Medigene Aktie: Die Bären in der Falle?
07.12.2018 - Wirecard Aktie: Keine guten Nachrichten - trotz Kursanstieg
07.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Hier entwickeln sich interessante Dinge!
07.12.2018 - Evotec Aktie erholt sich vom Schock-Tag - neue Phantasie
07.12.2018 - BASF Aktie: Erholung deutet sich an - die Wende?
07.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hoffnung kommt auf!
07.12.2018 - Commerzbank Aktie: Wo ebbt die Verkaufswelle ab?
06.12.2018 - Paion Aktie: Gelingt die Wende an dieser Chartmarke?
06.12.2018 - Evotec Aktie: Erste Signale der Entspannung, aber…
06.12.2018 - SGL Carbon Aktie: Selloff vorüber, oder was kommt hier noch?


Analystenschätzungen

07.12.2018 - Fresenius: Völlige Uneinigkeit bei den Experten
07.12.2018 - Daimler: Achtung - Kursziel liegt unter dem Kurs der Aktie
07.12.2018 - Fresenius: Ein deutliches Kaufvotum für die Aktie
07.12.2018 - ThyssenKrupp: Ein deutliches Minus
07.12.2018 - Fresenius: Analysten bleiben relativ gelassen
07.12.2018 - Fresenius Medical Care: Prognose bringt Kurs unter Druck
07.12.2018 - SAP: Erster Blick auf die Quartalszahlen
07.12.2018 - Leoni: Deutliche Abstufung der Aktie
07.12.2018 - Volkswagen: Positive Entwicklung
06.12.2018 - Hella: Im Wachstumsmodus


Kolumnen

07.12.2018 - Spotanalyse USA: Arbeitsmarktbericht für den November - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - Forex - EUR/USD: Wieder in der Zwickmühle - UBS Kolumne
07.12.2018 - DAX: Massiver Einbruch belastet schwer - UBS Kolumne
07.12.2018 - Auftragseingänge: Deutliche Erholung gegenüber dem Tiefpunkt im Sommer - Commerzbank Kolumne
07.12.2018 - Deutschland: Industrieproduktion enttäuscht im Oktober - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - DAX: Wunden lecken, aber die Entzündung bleibt - Donner & Reuschel Kolumne
06.12.2018 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing auf gefährlich hohem Niveau - Nord LB Kolumne
06.12.2018 - Deutschland: Die Krise fällt aus - VP Bank Kolumne
06.12.2018 - EM-Aktien mit Outperformance im November 2018 - neues Votum: Neutral - Commerzbank Kolumne
06.12.2018 - Apple Aktie: Abwärtstrend noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR