Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen

20.04.2018, 09:26 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Merck. Das Kursziel für die Papiere von Merck sehen die Experten weiter bei 88,00 Euro. Die jüngsten Entwicklungen bei Merck fließen in das Modell ein.

Der Konzern verkauft sein Consumer Health-Geschäft an Procter + Gamble. Der Verkaufspreis liegt bei 3,4 Milliarden Euro. Der Preis wird als angemessen gewertet. Das Geld soll für die Entschuldung genutzt werden. Für die Analysten ist die Veräußerung keine Überraschung, schon im vergangenen Herbst hatte Merck die Prüfung von strategischen Optionen angekündigt.

Der Konzern will sich mehr und mehr auf die Entwicklung von verschreibungspflichtigen Medikamenten und Therapien fokussieren. Daher werten die Experten den Verkauf positiv.

Auf einem Blick - Chart und News: Merck KgaA

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Merck KgaA-Aktie