Basler: Neue Prognose!

24.10.2017, 09:57 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei Basler laufen die Geschäfte besser als erwartet: „Das starke Umsatzniveau im aufgelaufenen Geschäftsjahr in Kombination mit hohen Bruttomargen veranlasst den Vorstand zu einer Anhebung der Gewinn-Prognose für das laufende Geschäftsjahr”, meldet das Unternehmen am Dienstag. Vor Steuern rechnet der Konzern mit einer Gewinnspanne zwischen 19 Prozent und 20 Prozent. Bisher peilte Basler einen Wert zwischen 15 Prozent und 18 Prozent an.

Beim Umsatz bleibt der Konzern nach einem schwächeren Auftragseingang im dritten Quartal bei seiner bisherigen Prognose. Die Abschwächung hatte man erwartet: „Die Lieferzeiten wurden auf den gewohnten Standard zurückgeführt und Vorzieheffekte im Bestellverhalten der Kunden haben sich korrigiert”, so Basler. Für 2017 rechnet die Gesellschaft mit einem Umsatzvolumen zwischen 145 Millionen Euro und 150 Millionen Euro.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die Basler Aktie bei 172,20 Euro mit 0,17 Prozent im Minus.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Basler AG: Basler AG hebt Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2017 an




DGAP-Ad-hoc: Basler AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung

Basler AG: Basler AG hebt Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2017 an
24.10.2017 / 08:43 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Insider Information gem. Aritkel 17 MAR
Anhebung Prognose
 

Basler AG hebt Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2017 an

- Bestätigte ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR