Hochtief: Neues aus der Pazifik-Region


Nachricht vom 04.09.2017 04.09.2017 (www.4investors.de) - Hochtiefs Tochtergesellschaften Thiess und CPB Contractors haben neuen Aufträge in der Pazifik-Region an Land gezogen. In Indonesien hat Thiess einen Auftrag aus dem Kohlebergbau im Volumen von 437 Millionen Australischen Dollar erhalten. Der Auftrag zur Lieferung von Bergbaulösungen an die Gunung Bara Utama Kohlemine läuft von 2017 bis zum Jahr 2024.

Auftrag Nummer zwei kommt aus Australien und geht an CPB Contractors: Das Unternehmen soll einen Teil der Ausbauarbeiten am Pacific Highway in New South Wales durchführen. Insgesamt habe das Bauprojekt ein Volumen von 365 Millionen Australische Dollar, heißt es in der Pressemeldung der Hochtief-Konzerngesellschaft Cimic, zu der Thiess und CPB Contractors gehoren.

Die Hochtief Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 148,65 Euro mit 0,83 Prozent im Minus. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR