Hochtief bestätigt Prognose für 2016


Nachricht vom 03.11.2016 03.11.2016 (www.4investors.de) - Der Baukonzern Hochtief meldet für die ersten neun Monate des laufenden Jahres einen Umsatz von 14,4 Milliarden Euro nach zuvor 16,05 Milliarden Euro. Vor Zinsen und Steuern hat die Gesellschaft einen Neunmonatsgewinn von 584,2 Millionen Euro erzielt nach 554,7 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Je Hochtief Aktie ist in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres ein Gewinn von 3,47 Euro nach zuvor 2,23 Euro angefallen. Beim Auftragseingang weist der Konzern einen Anstieg um 14 Prozent auf rund 19 Milliarden Euro.

Den Ausblick auf 2016 bestätigen die Essener. Hochtief rechnet mit einem operativen Konzerngewinn von 300 Millionen Euro bis 360 Millionen Euro.

Die Hochtief Aktie notiert am Donnerstag bei 122,50 Euro mit 0,12 Prozent im Plus. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR