Rio Tinto: Neue Verkaufsempfehlung für Rohstoffgiganten

19.04.2016, 15:17 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research sprechen eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von Rio Tinto aus. Bisher gab es für die Bergbau-Aktie eine Halteempfehlung. Das Kursziel legt von 1.800,00 GBp auf 2.000,00 GBp zu.

Die Produktion von Eisenerz hat im ersten Quartal um 13 Prozent zugelegt, damit werden die Erwartungen leicht verfehlt. Bei den anderen Rohstoffen ist kein eindeutiges Bild erkennbar. Bestätigt wird vom Bergbaukonzern die Prognose für 2016. Die Analysten halten die Prognose für realistisch. Die Experten erwarten 2016 einen Gewinn je Aktie von 1,37 Dollar (alt: 1,01 Dollar). Da die Analysten beim Eisenerz, das für Rio Tinto besonders wichtig ist, ein klares Rückschlagpotenzial erkennen, sind sie vorsichtig gestimmt. Auch bei den anderen Rohstoffen, die Rio Tinto fördert, gibt es kaum Aufwärtspotenzial. Der aktuelle Kurs von Rio Tinto liegt klar über dem Kursziel. Daher wird die Aktie abgestuft.

Auf einem Blick - Chart und News: Rio Tinto

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.