Rio Tinto hat ein Kupfer-Problem


24.08.2020 15:42 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rio Tinto hat Probleme bei einer Schmelzhütte. Daher reduziert man die Prognose für raffiniertes Kupfer. Im laufenden Jahr sollen demnach 135.000 bis 175.000 Tonnen produziert werden. Bisher sprach man von 165.000 bis 205.000 Tonnen. Dieses Problem kann teils mit steigenden Eisenerzpreisen kompensiert werden. Aktuell kostet der Rohstoff rund 120 Dollar je Tonne, das ist nahe am Mitte 2019 erreichten Mehrjahreshoch. Laut Rio Tinto sorgt ein Plus beim Eisenerzpreis von 10 Prozent zu einem Anstieg beim bereinigten EBITDA um 1,89 Milliarden Dollar auf Jahresbasis.

Die Analysten von Independent Research bestätigen ihre Halteempfehlung für die Aktien von Rio Tinto. Das Kursziel sinkt von 4.900,00 GBp auf 4.800,00 GBp.

Im laufenden Jahr rechnen die Analysten mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 6,28 Dollar (alt: 5,53 Dollar). Die Prognose für 2021 steigt von 4,88 Dollar auf 5,41 Dollar an. Die Dividende soll bei 3,70 Dollar (alt: 3,20 Dollar) bzw. 3,20 Dollar (alt: 2,75 Dollar) liegen. Das entspricht einer Rendite von 6,0 Prozent bzw. 5,2 Prozent.

Daten zum Wertpapier: Rio Tinto
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: RIO
WKN: 855018
ISIN: AU000000RIO1
Rio Tinto - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Rio Tinto

26.10.2020 - Rio Tinto: Preise steigen an
16.10.2020 - Rio Tinto: Nachhaltigkeit ist von Bedeutung
22.07.2020 - Rio Tinto: Interessante Dividendenrendite
20.04.2020 - Rio Tinto: Weniger Investitionen
26.08.2019 - Rio Tinto: Neue Gewinnschätzungen
21.06.2019 - Rio Tinto: Probleme in Australien
28.02.2019 - Rio Tinto: Überraschende Ankündigung
24.01.2018 - Rio Tinto: Neue Gewinnprognose
05.12.2017 - Rio Tinto: Gewinnerwartungen werden angepasst
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
10.10.2017 - Rio Tinto: Preise dürften zulegen
05.10.2017 - Rio Tinto: Ein bevorzugter Wert im Bergbau
06.07.2017 - Rio Tinto: Ein Blick auf die Preise
17.05.2017 - Rio Tinto: Günstige Bewertung
20.04.2017 - Rio Tinto: Leichte Enttäuschung
15.03.2017 - Rio Tinto: Plus 10 Prozent
09.02.2017 - Rio Tinto: Dividende liegt über allen Prognosen
25.11.2016 - Rio Tinto: Höhere Gewinnerwartungen
11.10.2016 - Rio Tinto: Vorteil gegenüber BHP
19.07.2016 - Rio Tinto: Schwaches Pfund als Stütze

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.