Rio Tinto: Doppelte Abstufung der Rohstoff-Aktie


13.01.2021 10:54 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Halbjahr 2020 machte Rio Tinto 63 Prozent des Umsatzes mit Eisenerz. Ein Jahr zuvor waren es 53 Prozent. Man hängt somit stark von der Entwicklung des Preises für Eisenerz ab. Dieser steigt seit Jahren an. Zudem engagiert sich der Rohstoffkonzern immer stärker in den Bereichen Kupfer und Lithium. Man sollte daher von der erwarteten Metallnachfrage aufgrund von Digitalisierung und Energiewende profitieren.

Der Preis für Eisenerz steigt einerseits immer weiter an, da die Nachfrage aus China hoch bleibt. Andererseits ist die Angebotsseite auch gestört, da es Probleme in Brasilien gibt. Nach einem schweren Bergbauunglück gibt es dort noch immer Kapazitätsausfälle. Dies dürfte aber kein Dauerzustand sein und den Preis für Eisenerz entsprechend beeinflussen.

Aus Sicht der Analysten der DZ Bank ist die Wachstumsstory bei Rio Tinto insgesamt intakt. Allerdings hat der Kurs zuletzt deutlich zugelegt.


Daher stufen die Analysten das Papier ab. Bisher gab es für die Aktien von Rio Tinto eine Kaufempfehlung, das Kursziel lag bei 56,00 GBP. In der aktuellen Studie wird eine Halteempfehlung für die Aktien des Bergbaukonzerns ausgesprochen. Das Kursziel steigt auf 62,00 GBP an.

Die Analysten erwarten für 2021 einen Gewinn je Aktie von 6,74 Dollar (alt: 5,15 Dollar). Die Prognose für 2022 steigt von 5,14 Dollar auf 5,44 Dollar an.

Auch die Experten der Deutschen Bank stufen das Papier von Rio Tinto ab. Hier geht es ebenfalls von „kaufen“ auf „halten“ nach unten. Das Kursziel steigt von 5.100 GBp auf 6.000 GBp an.

Man erwartet am Eisenerzmarkt im zweiten Halbjahr 2021 oder 2022 eine Normalisierung.
Daten zum Wertpapier: Rio Tinto
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: RIO
WKN: 855018
ISIN: AU000000RIO1

Rio Tinto - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Rio Tinto

26.10.2020 - Rio Tinto: Preise steigen an
16.10.2020 - Rio Tinto: Nachhaltigkeit ist von Bedeutung
24.08.2020 - Rio Tinto hat ein Kupfer-Problem
22.07.2020 - Rio Tinto: Interessante Dividendenrendite
20.04.2020 - Rio Tinto: Weniger Investitionen
26.08.2019 - Rio Tinto: Neue Gewinnschätzungen
21.06.2019 - Rio Tinto: Probleme in Australien
28.02.2019 - Rio Tinto: Überraschende Ankündigung
24.01.2018 - Rio Tinto: Neue Gewinnprognose
05.12.2017 - Rio Tinto: Gewinnerwartungen werden angepasst
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
10.10.2017 - Rio Tinto: Preise dürften zulegen
05.10.2017 - Rio Tinto: Ein bevorzugter Wert im Bergbau
06.07.2017 - Rio Tinto: Ein Blick auf die Preise
17.05.2017 - Rio Tinto: Günstige Bewertung
20.04.2017 - Rio Tinto: Leichte Enttäuschung
15.03.2017 - Rio Tinto: Plus 10 Prozent
09.02.2017 - Rio Tinto: Dividende liegt über allen Prognosen
25.11.2016 - Rio Tinto: Höhere Gewinnerwartungen
11.10.2016 - Rio Tinto: Vorteil gegenüber BHP

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.