Hochtief: Kaufempfehlung entfällt

14.03.2016, 10:46 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von HSBC stufen die Aktien von Hochtief ab. Bisher gab es für den Wert eine Kaufempfehlung. Das Kursziel liegt bei 86,00 Euro. In der heutigen Studie sinkt das Rating auf „halten“. Das neue Kursziel steht bei 99,00 Euro.

Der Kurs von Hochtief hat in den vergangenen Wochen deutlich zugelegt, teils kostete die Aktie mehr als 103 Euro. Damit ist das Papier kein Schnäppchen mehr. Die australische Tochter Cimic kann derzeit keine Impulse geben, außerdem hat der Konzern überraschend ein Aktienrückkaufprogramm beendet. Gründe würden nicht genannt.

Die Aktie von Hochtief gewinnt am Morgen 0,2 Prozent auf 98,01 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Hochtief

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Hochtief-Aktie