4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Chartanalyse

Wirecard Aktie: Eine Falle für die Bullen…?

Charttechnisch ist die heutige Kursentwicklung bei der Wirecard Aktie damit tendenziell weiter bearish zu werten. Der misslungene Versuch, aus der Abwärtsbewegung auszubrechen, ist eine zusätzliche Last für den Aktienkurs. Bild und Copyright: Wirecard.


13.12.2019 14:46 - Autor: Michael Barck auf twitter


Es ist eine Entwicklung, die einige enttäuschen dürfte: Heute Morgen sah es bei der Wirecard Aktie noch nach einem möglichen Rebreak über eine zuletzt unterschrittene charttechnische Widerstandsmarke aus. Indikationen vor XETRA-Handelsstart jenseits der 109-Euro-Marke ließen an der Frankfurter Börse Anleger hoffen, dass der DAX-Wert aus der Baisse der letzten Tage herauskommt und zur Erholungsbewegung ansetzen kann.

Wir hatten aber am frühen Morgen schon gewarnt, dass der Rebreak dafür erst einmal stabil werden müsse - und diese Warnung hat sich als alles andere als unangebracht erwiesen: Trotz eines zwischenzeitlichen Tageshochs im XETRA-Handel von 108,75 Euro ist es der Wirecard Aktie nicht gelungen, sich wieder oberhalb der charttechnischen Signalmarken zwischen 105,45/106,10 Euro und 106,70/107,85 Euro mit dem Kern-Widerstand bei 106,70/107,80 Euro zu etablieren. Aktuell notiert Wirecards Aktienkurs bei 104,75 Euro (-0,8 Prozent) nur 15 Cent über dem Tagestief. Der zwischenzeitliche Rebreak ist damit wieder einkassiert worden.

Charttechnisch ist die Kursentwicklung bei der Wirecard Aktie damit tendenziell weiter bearish zu werten. Der misslungene Versuch, aus der Abwärtsbewegung auszubrechen, ist eine zusätzliche Last für den Aktienkurs. Positiv dagegen: Bisher hat dies noch nicht dazu geführt, dass die neue Supportzone bei 102,20/102,45 Euro - die letzten beiden Tagestiefs - wieder in den Fokus gerutscht ist. Von einem starken Abwärtsdruck ist heute trotz des bullishen Fehlsignals noch nichts zu spüren. Die Umsätze liegen deutlich unter den Werten von Dienstag und Mittwoch, als es für Wirecards Aktienkurs dynamisch in Richtung 102,20 Euro ging.

Allerdings muss bei einem erneuten Test dieser Marke damit gerechnet werden, dass der Druck auf diese Unterstützung wächst. Nächste charttechnische Unterstützungen finden sich dann erst unterhalb von 100 Euro. Ein Anstieg über den Widerstand unterhalb von 107,85 Euro lässt Wirecards Aktienkurs dagegen wie heute Morgen skizziert spätestens um 110,10/111,00 Euro und 112,05/112,80 Euro auf weitere charttechnische Hürden.

Wirecard Aktie und die Hoffnung: Schlagen die Bullen jetzt zurück?

Bei der Wirecard Aktie keimt Hoffnung auf. Grund dafür ist aber nicht das Unternehmen selbst, sondern die Vorgaben für den heutigen Handel. Aktuelle Indikationen für Wirecards Aktienkurs liegen bei 108,75/109,20 Euro und würden den Rebreak über eine charttechnische Signalzone bedeuten, den die Wirecard Aktie gestern mit einem Tageshoch bei 107,20 Euro nicht zustande bekam. Wie nachhaltig ein solcher Rebreak über den Bereich zwischen 105,45/106,10 Euro und 106,70/107,85 Euro indes ausfällt, bleibt abzuwarten.

Bei dem volatilen DAX-Wert bleibt das nervöse Marktumfeld vorhanden, allen aktuellen Erholungsgewinnen zum Trotz. Das kann aber auch bedeuten, dass hier reichlich Trader bei einem gefestigten Rebreak über die Widerstandszone „Angst” bekommen, etwas Entscheidendes an Kursbewegung zu verpassen. Nicht vergessen: Im Handel mit der Wirecard Aktie tummeln sich viele Zocker, Daytrader und spekulativ orientierte Anleger, die kurze Kursbewegungen mitnehmen wollen. Schlägt ... Wirecard News weiterlesen!

Zur Übersicht der Wirecard - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

16.02.2020 - Wirecard: Es geht weiter ...
14.02.2020 - Wirecard: Eine klare Unterbewertung ...
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose für 2020 ...
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose wird nicht ausgeschlossen ...
14.02.2020 - Wirecard: Ein starkes Kursziel nach den Zahlen ...

DGAP-News zum Unternehmen

14.02.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das Internet of Payments mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen ...