Übersee-Börsen - News: Aktien, Unternehmen, Wirtschaft

In den letzten Tagen war bei der Novavax Aktie der Ausbruch über charttechnische Hürden zwischen 229,50/230,90 Dollar und 246,65/249,50 Dollar umkämpft. Am Freitag aber schaffte die Biotech-Aktie es zum einen, sich von der unteren Signalmarke deutlich nach oben abzusetzen. Nach Kursen zwischen 243,60 Dollar und 260,00 Dollar ging es für den Aktienkurs des COVID-19 Impfstoffentwicklers bei 257,27 Dollar ins Wochenende. Zum anderen konnte damit auch die obere der beiden charttechnischen ... weiterlesen!

Aktien aus Übersee - News zu Unternehmen

Novavax Aktie: Der Showdown um den COVID-19 Impfstoff naht!

Über die Novavax Aktie berichten wir bei 4investors zwar schon lange, so richtig in den Fokus rückt der Anteilschein des US-Biotechunternehmens aber erst jetzt. Der Grund sind jüngste Äußerungen der EMA-Chefin Emer Cooke zum COVID-19 Impfstoff von Novavax, NVX-CoV2373, für den neben der EU auch in zahlreichen anderen Ländern und Regionen die Zulassung beantragt wurde. Die Irin Cook stellte ...weiterlesen

Aktien: Novavax, Nynomic, PayPal, Valneva und Paion - die 4investors Top-News

Wo ist am Aktienmarkt etwas los, welche Themen interessieren Anleger derzeit besonders? Vor allem für Trader ist es wichtig zu wissen, wo „die Musik spielt” und welche Themen an der Börse aktuell besonders stark im Fokus stehen. Und hier entscheidet nicht die 4investors-Redaktion, sondern die Leser. Welche unserer Berichte erzielten außergewöhnliche Aufmerksamkeit, was interessierte ...weiterlesen

Aktien aus Übersee - Analystenstimmen

Moderna: Analysten sehen Abwärtspotenzial

Die Analysten von Cowen starten die Beobachtung der Aktien von Moderna. Sie glauben, dass die Bewertung der Aktie kurz- und mittelfristig stark von den verschiedenen Corona-Varianten abhängig sein dürfte. Booster sind derzeit wichtiger als je zuvor, noch befindet man sich nicht in der endemischen Phasen. Die Umsatzschätzungen aus den Impfungen sehen die Experten zunächst bei 17,6 ...weiterlesen

Johnson & Johnson: Zustimmung für die Pläne

Johnson & Johnson wird das Consumer Health Geschäft abspalten. Daraus soll eine eigenständige, börsennotierte Gesellschaft werden. Innerhalb von maximal 24 Monaten soll die Abspaltung durchgeführt werden. Der Bereich machte zuletzt einen Jahresumsatz von rund 14 Milliarden Dollar. Die „neue“ Johnson & Johnson soll dann aus den Segmenten Pharmazeutika und Medizintechnik bestehen, die ...weiterlesen

Börsen in Übersee - Experten-Kolumnen

Nasdaq 100: Käufer melden sich eindrucksvoll zurück - UBS

Rückblick: Der US-Technologie-Index Nasdaq100 fiel in den vergangenen Tagen stärker zurück. Dabei wurde auch der EMA50 im Tageschart unterboten. Allerdings konnten die Bullen direkt im Anschluss einen sehenswerten Konter fahren. Innerhalb von zwei Tagen stieg der Index nun rund 700 Punkte an. Gestern lag ein Anstieg von rund 500 Punkten vor. Der Index schloss gestern dabei nahe dem Tageshoch, ...weiterlesen

S&P 500: 10-EMA im Fokus - UBS

Rückblick: Der S&P 500 befindet sich in einem jahrelangen Aufwärtstrend und verläuft dabei im Wochenchart in einem steigenden Trendkanal. In den vergangenen 10 Jahren ist dem S&P 500 dabei kein Ausbruch aus dem steigenden Trendkanal gelungen. Immer wieder ist der S&P 500 an der oberen Trendkanalbegrenzung im Wochenchart nach unten abgeprallt. In den Vorwochen gelang dem S&P 500 ein kurzer ...weiterlesen