Übersee-Börsen - News: Aktien, Unternehmen, Wirtschaft

Top-News aus der 4investors-Redaktion

Aktuell trifft die BYD Aktie zwischen 195,30 Hongkong-Dollar und 197,00 Hongkong-Dollar auf charttechnische Hürden, an denen der Aktienkurs am Mittwoch wie auch am Freitag gescheitert ist. Bild und Copyright: Zixp / shutterstock.com.
BYD Aktie: Geht dem Kurs die Luft aus?
Nach einem wieder etwas volatileren Handel am Freitag ging es für die BYD Aktie mit 191,90 Hongkong-Dollar ins Wochenende. An einem neuen prozyklischen charttechnischen Kaufsignal scheiterte der Aktienkurs des chinesischen Elektronik- und Elektroautokonzern aber - dazu reichte das Tageshoch bei 196,50 Hongkong-Dollar nicht aus. Mit dem Kurs erreichte die BYD Aktie zwar ein neues Bewegungshoch in der Aufwärtsbewegung, die jüngst am Doppeltief bei 138,40/138,60 Hongkong-Dollar begonnen wurde. ... weiterlesen!

Aktien aus Übersee - News zu Unternehmen

Kapitalismus gibt, Sozialismus nimmt - Coca-Colas Dividenden- statt Ronaldo-Abschlag - Börse München

IPOs, neues Dax-Hoch, die steigende Inflation, die Fed-Sitzung, das waren die (Finanz-)Themen der Woche, sieht man einmal vom G7-Gipfel und Fußball ab. „Deutsche Börsengänge erreichen Höchstwert“ und, einen Tag später, „Hochkonjunktur für Börsengänge hält an“ lasen wir in der Börsen-Zeitung oder „US-Zinswende ist nun abzusehen“ im gleichen Blatt, das sich zudem auf einer ...weiterlesen

Novavax legt Daten vor: Zulassungsantrag für COVID-19 Impfstoff im dritten Quartal

In der ganz frühen US-Vorbörse liegt die Novavax Aktie stark im Plus. Der Grund sind aktuelle Neuigkeiten des US-Biotech-Unternehmens zu klinischen Studienergebnissen für seinen COVID-19 Impfstoff NVX-CoV2373, die man heute vorgelegt hat. Nachdem der Aktienkurs von Novavax am Freitag mit 209,68 Dollar aus dem Handel gegangen war, liegt die aktuelle Indikationen bei 222 Dollar - noch aber ...weiterlesen

Aktien aus Übersee - Analystenstimmen

BYD: Veränderungen bei den Gewinnprognosen

Seit der vergangenen Woche werden die Aktien von BYD in zwei wichtigen Indizes der Börse Hongkong gelistet. Geplant ist zudem der Gang an die chinesische Inlandsbörse Shenzhen für die Halbleitersparte. Vor dem anstehenden Börsengang besitzt BYD 72,3 Prozent an der Halbleitertochter. Die weiteren Anteile liegen bei verschiedenen Industrieunternehmen aus China. Angeblich gibt es zudem ...weiterlesen

Tesla: Ein ziemliches Durcheinander

Jerome Guillen hat Tesla am Monatsanfang verlassen. Er leitete früher den gesamten Autobereich, zuletzt war er für den LKW-Bereich zuständig. Zu den Motiven des Abschieds wird nichts bekannt. Klar ist inzwischen auch: Das Model S Plaid+ wird nicht wie erwartet im September auf den Markt kommen. Laut Tesla-Chef Musk sei das Model S „einfach so gut“. Für die Analysten der Nord LB ...weiterlesen

Börsen in Übersee - Experten-Kolumnen

Bank of Japan: Die Coronavirus-Krise bleibt im Fokus - Nord LB

Erwartungsgemäß hat die Bank of Japan heute abermals keine Veränderungen an ihrer Zinspolitik vorgenommen. Der traditionelle Leitzins und die Zielrendite von Staatsanleihen mit einer Restlaufzeit von 10 Jahren verharren folglich weiterhin auf dem aktuellen Niveau. Die Finanzmärkte sind von beiden Nachrichten nicht überrascht worden. Auch am aktuellen Rand konnte im zentralen ...weiterlesen

EUR/USD: 200er-EMA unterschritten - UBS

Rückblick: Das Währungspaar EUR/USD hatte sich seit dem Verlaufstief bei USD 1.170 in einem starken Aufwärtstrend befunden. Abwärtskorrekturen liefen dabei in der Regel im Bereich des 10er-EMA aus. In der Extension liefen Korrekturen bis zum 50er-EMA, bevor dann der übergeordnete Aufwärtstrend wieder aufgenommen wurde. Das Verlaufshoch dieser Aufwärtsbewegung wurde bei USD 1.226 erreicht, ...weiterlesen