Europäische Börsen - News: Aktien, Unternehmen, Wirtschaft

Top-News aus der 4investors-Redaktion

In Dublin steigt die Bevölkerungszahl an, die Zahl der neuen Wohnungen hält damit nicht Schritt. In dieser Form ist das in keiner anderen europäischen Hauptstadt zu sehen. Bild und Copyright: PIXEL to the PEOPLE / shutterstock.com.
Navstone: Mit neuer Strategie Richtung Dublin
Beim Unternehmensnamen Navstone dürfte bei vielen Investoren nichts läuten. Der Begriff Navigator Equity Solutions dürfte hingegen noch im Hinterkopf herumschwirren. Im April hat sich die Gesellschaft umbenannt, gleichzeitig hat man einen Strategiewechsel vollzogen. Der neue Arbeitsschwerpunkt liegt auf Immobilien. Dabei steht die Region Dublin (Irland) hoch im Kurs bei Navstone. Der Streubesitz bei der m:access Gesellschaft liegt bei 40 Prozent. Recht ungewöhnlich ist der hohe Anteil ... weiterlesen!

Aktien - News zu europäischen Unternehmen

7C Solarparken: Solar-News aus Belgien

7C Solarparken verstärkt die Aktivitäten in Belgien mit neuen Projekten. „Unser IPP Portfolio wächst weiter und liegt derzeit bei 302 MWp. Unser Entwicklungsteam in Belgien arbeitet an immer mehr Projekten, da sich die Marktdynamik günstig entwickelt”, sagt Steven De Proost, CEO von 7C Solarparken. „Die Rohstoffpreisentwicklung in Belgien deutet auf steigende Strompreise hin, so dass ...weiterlesen

VST Building: Erster Irland-Auftrag - „attraktiver Markt”

VST Building Technologies meldet einen ersten Auftrag aus dem irischen Markt: Das österreichische Unternehmen wird Baukomponenten, darunter 1.300 Quadratmeter VST-Wände, für ein Wohnimmobilienprojekt mit zwölf Apartments liefern. Diese sollen in Dundalk, 80 Kilometer nördlich der irischen Hauptstadt Dublin, errichtet werden. Zudem seien Montageleistungen beauftragt worden, so VST am ...weiterlesen

Analystenstimmen

Nokia: Alle erhöhen das Kursziel der Aktie

Bei Nokia steigt der Umsatz im zweiten Quartal um 9 Prozent auf 5,31 Milliarden Euro an. Der Konsens stand bei 5,15 Milliarden Euro. Die operative Marge legt um 450 Basispunkte auf 12,8 Prozent zu, während der Markt mit 7,8 Prozent rechnete. Der Gewinn je Aktie steigt von 0,06 Euro auf 0,09 Euro an. Nokia dürfte derzeit auch aufgrund der Probleme von Huawei Marktanteile gewinnen. Eine Reihe ...weiterlesen

ArcelorMittal: Starkes Ergebnis – Erwartungen steigen

Die Analysten der Deutschen Bank werten die Zahlen von ArcelorMittal zum zweiten Quartal als stark. Der Konzern meldet ein EBITDA von 5,05 Milliarden Dollar, der Konsens stand bei 4,58 Milliarden Dollar. Geplant ist von ArcelorMittal ein Aktienrückkaufprogramm. Die Experten heben ihre EBITDA-Schätzungen bis 2023 um bis zu 13 Prozent an, damit liegt man klar über den Markterwartungen. Die ...weiterlesen

Experten-Kolumnen zu den europäischen Börsen

Eurozone: Wachstum im zweiten Quartal - VP Bank

Kräftige Erholung in den Südländern - erster Nach-Corona-Boom - Inflationsrate steigt im Juli weiter an Die Wirtschaft des gemeinsamen Währungsraumes legt im zweiten Quartal um 2.0 % zu. Gegenüber dem Vorjahresquartal steht eine rekordhohe Wachstumsrate von 13.7 % zu Buche. Die Inflationsrate steigt in der Eurozone einer vorläufigen Schätzung zufolge im Juli von 1.9 % auf 2.3 % an. ...weiterlesen

Eurozone: Einkaufsmanagerindex trotzt der Delta-Variante - VP Bank

Der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe in der Eurozone fällt im Juli von 63.4 auf 62.4. Der Index für den Dienstleistungssektor steigt von 58.3 auf 60.4. Der aus beiden zusammengefasste vorläufige Composite-Index steigt als Folge von 59.4 auf 60.6. Da geht noch was. Wer glaubte, dass dem Einkaufsmanagerindex auf den bereits erreichten hohen Niveaus die Puste ausgeht, wird ...weiterlesen