Aktuellste Top-News:

Evonik: Attraktiver Kaufpreis

Aktuelle Top-News aus der 4investors-Redaktion zur Evonik Industries Aktie
Evonik übernimmt Porocel. Der Kaufpreis liegt bei 210 Millionen Dollar. Der Neuerwerb machte 2019 einen Umsatz von 100 Millionen Dollar. Das EBITDA lag bei 23 Millionen Dollar. Die Marge liegt somit bei 23 Prozent. Evonik peilt in seinem Geschäft Margen von 18 Prozent bis 20 Prozent an. Die Analysten der Deutschen Bank werten den Kaufpreis für das US-Unternehmen als recht attraktiv. Noch im laufenden Jahr soll das Closing erfolgen. Zunächst müssen die Behörden der Akquisition noch zustimmen. Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Evonik. Das Kursziel steht weiter bei 33,00 Euro. Die Aktien von Evonik gewinnen heute 0,6 Prozent auf 24,79 Euro. - klicken, um den gesamten Bericht zu lesen!

Stammdaten und Infos: Evonik Industries-Aktie

Handelsplatz: Börse Stuttgart
Börsensymbol: SWB
Marktsegment: Prime Standard (regulierter Markt)
Ticker-Symbol der Aktie: EVK
ISIN: DE000EVNK013
WKN: EVNK01
Aktienindex: MDAX

Dividende:
Letzte bzw. angekündigte Dividende: 1,15 Euro je Evonik Industries-Aktie

Über das Unternehmen:
Branche: Industrie- und Immobilien-Holdinggesellschaft, herausgelöst aus dem ehemaligen RAG-Konzern

Kontakt: Evonik Industries AG
Rellinghauser Straße 1-11
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 177-01
Fax: +49 (0) 201 177-3475
E-Mail: investor-relations@evonik.com
Homepage: http://corporate.evonik.de/

Alle Daten sind ohne Gewähr. Betragsangaben wie die letzte/angekündigte Dividende oder der Aktienkurs sind in der jeweiligen Landes-/Bilanzierungswährung des Unternehmens bzw. der Handelswährung des jeweiligen Börsenplatzes. Bitte beachten Sie, dass bei angekündigten Dividenden noch die Zustimmung der Aktionäre auf der Hauptversammlung des Unternehmens erfolgen muss. Die Ausschüttung der Dividende und der Dividendenabschlag vom Aktienkurs erfolgen am ersten Geschäftstag nach der Hauptversammlung.

Bei Fehlern informieren Sie uns bitte per Mail an info@4investors.de. Vielen Dank!

Alle News zur Evonik Industries-Aktie