PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Merck: Ein kleines Plus


Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.


Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 27.12.2017 27.12.2017 (www.4investors.de) - Die Analysten der Nord LB bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von Merck. Ein Kursziel für die Merck-Aktien wird in der aktuellen Studie nicht genannt. Die Analyse zu Merck ist Teil einer Sektorstudie zu Healthcare-Unternehmen. Dabei erhält der ganze Sektor weiter das Rating „positiv“.

Pharmaunternehmen generieren im Healthcare-Bereich jährlich einen Umsatz von rund 1 Billion Dollar. Auch in den Schwellenländern können sich immer mehr Menschen solche Medikamente leisten, da die Kaufkraft steigt. Gleichzeitig verändern sich dort die Essens- und Lebensgewohnheiten, so dass der Bedarf an Medikamenten oft wächst.

Insgesamt sehen die Experten die Pharmabranche in einer guten Verfassung. Präsident Trump ist es nicht gelungen, Obamacare zu stoppen. Unverändert aktiv sind die M+A-Ambitionen in der Branche. Dabei ist die Bewertung der meisten Konzerne nicht zu hoch. Viele glänzen zudem als Dividendentitel.

Den Gewinn je Aktie bei Merck sehen die Experten 2017 bei 4,25 Euro, die Dividende soll 1,25 Euro betragen. Das KGV 2017e steht bei 21,2.

Die Aktien von Merck gewinnen am Nachmittag 0,6 Prozent auf 90,80 Euro.


Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Merck KgaA Aktie: Hier klicken!!







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.04.2018 - Cleen Energy: Es wird eng
19.04.2018 - Deutsche Grundstücksauktionen will Dividende erhöhen
19.04.2018 - Telekom Austria bekommt einen neuen Chef
19.04.2018 - Sto: Sonderbonus steigt deutlich an
19.04.2018 - The Grounds Real Estate Development verfehlt die Prognose
19.04.2018 - More + More: In den schwarzen Zahlen
19.04.2018 - Beate Uhse: Wichtige Zustimmung
19.04.2018 - Borussia Dortmund: Grünes Licht von der DFL
19.04.2018 - Nanogate: Neue Aufträge aus den USA und Asien
19.04.2018 - Eterna: Verlust steigt an


Chartanalysen

19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?
18.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine interessante Entwicklung!
18.04.2018 - Commerzbank Aktie: Wichtige News voraus?
17.04.2018 - bet-at-home.com Aktie: Die Lage besser sich, aber…


Analystenschätzungen

19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen
19.04.2018 - Deutsche Telekom: Gute Aussichten
18.04.2018 - Deutz: Besonnene Reaktionen
18.04.2018 - Roche: Daten beeinflussen Kursziel
18.04.2018 - Allianz: Aktie weiter ein Kauf
18.04.2018 - Deutsche Bank: Zu große Hoffnungen?
18.04.2018 - Delticom: Wenig überzeugende Zahlen
18.04.2018 - ProSiebenSat.1: Viele beruhigende Worte
18.04.2018 - Volkswagen: Kursziel klar über 200 Euro


Kolumnen

19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne
18.04.2018 - Rekordjahr aus Katastrophensicht - Commerzbank Kolumne
18.04.2018 - Siemens Aktie: Abwärtstrend trotz Erholung intakt - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: An wichtigem Widerstand angelangt - UBS Kolumne
17.04.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen rauschen in den Keller - VP Bank Kolumne
17.04.2018 - DAX: Rückfall zum Wochenstart - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR