Bild und Copyright: Uniper.

Uniper: 3 Euro Zuschlag

23.06.2020 12:54 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Das bereinigte EBIT von Uniper steigt im ersten Quartal von 185 Millionen Euro auf 651 Millionen Euro an. Der bereinigte Gewinn legt von 117 Millionen Euro auf 499 Millionen Euro zu. Das Gasgeschäft hat sich stark entwickelt und sorgt für das Plus. Damit hat Uniper Rückenwind für den weiteren Jahresverlauf erhalten. CFO Sascha Bibert hält die Corona-Auswirkungen für begrenzt.

Die Analysten der Nord LB bleiben bei ihrer Halteempfehlung für die Aktien von Uniper. Das Kursziel steigt von 25,00 Euro auf 28,00 Euro an.

Fortum aus Finnland hält inzwischen mehr als 73 Prozent an Uniper. Die beiden Unternehmen befinden sich inzwischen in konstruktiven Gesprächen. Zumindest bis Ende 2021 soll es keinen Squeeze-out geben.

Die Aktien von Uniper notieren fast unverändert bei 28,46 Euro.
Daten zum Wertpapier: Uniper
Zum Aktien-Snapshot - Uniper: hier klicken!
Ticker-Symbol: UN01
WKN: UNSE01
ISIN: DE000UNSE018

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.