4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | gamigo AG

DGAP-News: gamigo AG: Übernahme des Spiele-Portals MMO Games

02.03.2017, 11:43:51 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: gamigo AG / Schlagwort(e): Sonstiges

gamigo AG: Übernahme des Spiele-Portals MMO Games
02.03.2017 / 11:43


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News gamigo: Übernahme des Spiele-Portals MMO Games

- Fortsetzung der M&A-Strategie - Übernahme von Online-Portal MMO Games.com erweitert das Portal-Portfolio

- gamigo-Tochter adspree media baut Position im Bereich Influencer-Marketing aus

- adspree vereinbart Vermarktungskooperation in der Games-Werbung mit ProSiebenSat.1

Hamburg, 02. März 2017 - Die gamigo AG ("gamigo", Anleihe WKN: A1TNJY) treibt ihr Wachstum weiter voran und übernimmt im Rahmen ihrer kapitalschonenden, plattformgetriebenen M&A-Strategie das international erfolgreiche Games-Portal MMO Games (www.mmogames.com) von der iQU Online B.V. Die englischsprachige Gaming-Webseite stellt mit ihren redaktionellen Inhalten und einem starken Social-Media-Bereich eine ideale Ergänzung zum bestehenden Spiele-Portal-Angebot der Gruppe dar. Der Erwerb des 2007 als MMO Hub gegründeten Portals MMO Games, mit über 280.000 registrierten Nutzern und 800.000 Page Impressions pro Monat, ermöglicht eine signifikante Erhöhung der Attraktivität für Werbekunden der adspree und bedeutet eine weitere Internationalisierung des Angebotes mit Fokus auf den US-amerikanischen Markt.

Die Optimierung des Portals für Partner sowie eine verbesserte Monetarisierung werden künftig im Mittelpunkt stehen. Das versierte, international aufgestellte Editorial-Team führt die inhaltliche Gestaltung der zahlreichen News, Reviews und Hintergrundartikel fort. Durch die Eingliederung in das Portal-Angebot der gamigo-Gruppe entstehen vielfältige Synergie-Effekte in den Bereichen redaktionelle Inhalte, Plattform und Vermarktung. iQU ist weiterhin exklusiv für den TKP-basierten Verkauf von Werbeflächen zuständig, während adspree das Portal als direktes Inventar in seine Performance-Kampagnen einbindet.

Überdies entwickelt die gamigo-Tochter adspree den Bereich Influencer-Marketing intensiv weiter und etabliert damit ein wegweisendes, effektives und modernes Element im Marketing-Mix. Durch den Aufbau eines dedizierten Teams kann die gamigo-Tochter bereits große Erfolge und eine hohe Effizienz im performance-orientierten Influencer-Marketing vorweisen. Die Konzentration auf das zukunftsträchtige Feld des Influencer-Marketings erschließt weitere Potenziale im Hinblick auf Aktualität und Nutzeransprache - Im Fokus stehen zielgerichtete Kampagnen, die darauf ausgelegt sind, die Effizienz der User Akquisition zu optimieren. Weitere Investitionen in diesem Segment sind bereits in Planung.

Ferner bietet die gamigo-Tochter adspree media ab sofort gemeinsam mit ProSiebenSat.1 im Games-Segment Werbe-Pakete aus Online- und TV-Flächen an. Durch diese Vermarktungskooperation erweitert adspree sein Angebotsportfolio um ein hochwertiges TV-Produkt, das optimal in das 360-Grad-Angebot integriert ist und sich sowohl für branding- als auch für performance-orientierte Kunden eignet.

Dr. Oliver Gediehn, CEO der adspree media GmbH: "Durch die strategische Kooperation mit ProSiebenSat.1 sind wir für die Zukunft bestens aufgestellt und bieten ein Marketing-Komplettpaket. MMO Games ist eine weitere wichtige Ergänzung unseres Portal-Portfolios, um international noch besser die relevanten Zielgruppen für unsere Werbepartner anzusprechen".

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie knapp 300 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon's Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Über die adspree Media GmbH
adspree media GmbH (ehemals SevenGames Network) ist eine führende Vermarktungsplattform für Spielehersteller und -betreiber, die auf der Suche nach erfolgreichen Kanälen für neue Spieler sind. Wir sehen unsere Aufgabe darin, die großartigen Spiele unserer Partner auch kommerziell in eine Erfolgsgeschichte zu verwandeln. Mit unserem 360-Grad-Ansatz unterstützen wir unsere Partner mit der vollen Bandbreite sinnvoller User-Akquise, sei es über:

- Premium-Platzierungen auf unseren eigenen hochrangigen Spiele-Portalen wie Browsergames.de, SevenGames.com, Super-Jeux.fr, ProSiebenGames.de und Sat1Spiele.de

- TV-Werbung zusammen mit dem Kooperationspartner ProSiebenSat.1

- auf individuelle Ansprüche zurechtgeschnittene Influencer-Kampagnen

- Performance-basierte Akquisition mittels ausgesuchter Qualitätspartner.

Die adspree media GmbH ist eine komplett selbständig agierende Tochter der gamigo-Gruppe und beschäftigt rund 30 Mitarbeiter.

 

Pressekontakt
edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
Tel.: +49 -(0)69-905505-52
Mail: gamigo@edicto.de
www.gamigo.ag











02.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
gamigo AG

Behringstr. 16b

22765 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40-411 885-0
Fax:
+49 (0)40-411 885-255
E-Mail:
info@gamigo.com
Internet:
www.gamigo.com
ISIN:
DE000A1TNJY0
WKN:
A1TNJY
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




549759  02.03.2017 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von gamigo AG

4investors-News zu gamigo AG

03.12.2020 - gamigo: Neues zur Anleihe
30.11.2020 - Gamigo: Marge steigt an
31.08.2020 - gamigo: Deutlicher Gewinnanstieg
28.02.2020 - Gamigo: Starke Margenentwicklung
29.11.2019 - gamigo: Mit Spielen zum Umsatzplus
18.09.2019 - gamigo steigt bei Phoenix Games ein
18.06.2019 - gamigo besorgt sich frisches Geld
28.05.2019 - gamigo: Plus 453 Prozent
26.03.2019 - Gamigo: Anleihe wird aufgestockt
27.02.2019 - gamigo schreibt schwarze Zahlen
04.07.2017 - gamigo: Anleihe ist Historie
30.05.2017 - gamigo: Frühzeitige Rückzahlung
30.09.2016 - gamigo: Verlust im ersten Halbjahr
24.05.2016 - gamigo AG übernimmt Spielelizenzen und playzo games GmbH
07.04.2016 - gamigo erreicht Gewinnzone
24.11.2015 - gamigo: Umsatz und Ergebnis verbessern sich
29.09.2014 - gamigo: HV gibt grünes Licht
18.09.2014 - Gamigo verbessert die Ergebnisse
26.06.2014 - gamigo: Wachstumsstrategie für 2014
23.05.2014 - gamigo: Anleihe soll Entry Standard verlassen