DAX: Nächster Absturz? Am Mittwoch droht ein Fehlstart

20.01.2016, 08:33 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Der deutschen Aktienmarkt droht ein Fehlstart in den Tag. Am frühen Morgen liegen die Indikationen für den DAX deutlich unterhalb der gestrigen Notierungen. Nachdem der wichtigste Aktienindex der Frankfurter Börse gestern mit 9.664 Punkten aus dem Tag ging, liegen die aktuellen DAX-Indikationen am Mittwochmorgen bei 9,410 Punkten.

Belastungen bringt weiterhin der zuletzt stark gefallende Ölpreis, der heute an der Börse in Tokio den Nikkei 225 Index deutlich unter Druck gebracht hat. Hinzu kommen die weiter anhaltenden Sorgen um die Entwicklung der chinesischen Wirtschaft, die sich durch gestrige Konjunkturzahlen nur phasenweise beruhigen konnte.

Mehr zur charttechnischen Lage beim DAX: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR