Axel Springer kauft Business Insider

29.09.2015, 13:05 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Über diesen Deal wurde bereits länger spekuliert: Der MDAX-notierte Medienkonzern Axel Springer kauft mehrheitlich das US-Wirtschafts- und Finanznachrichtenportal Business Insider. Der Anteil des Berliner Konzerns an dem US-Unternehmen liegt bereits bei 9 Prozent und soll um weitere 88 Prozent der Anteile steigen. Den Kaufpreis beziffert Axel Springer auf rund 306 Millionen Euro. Die restlichen Anteile an Business Insider hält Bezos Expeditions, die Investmentfirma des Amazon-Gründers und -Firmenchefs Jeff Bezos.

„Die Transaktion ist ein wesentlicher Baustein der Strategie von Axel Springer, mit digitalen journalistischen Angeboten im englischsprachigen Raum zu wachsen“, so Axel Springer am Dienstag. Bevor der Deal abgeschlossen werden kann, müssen noch die Kartellbehörden zustimmen.

Die Aktie von Axel Springer notiert am Dienstag bei 51,94 Euro mit 0,93 Prozent im Minus.

Auf einem Blick - Chart und News: Axel Springer NA

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Axel Springer NA-Aktie

26.08.2019 - Annahmequote des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für die Axel Springer SE beträgt ...
26.08.2019 - DGAP-News: Axel Springer SE: Endgültige Annahmequote für KKR-Angebot erreicht 42,5 ...
16.08.2019 - DGAP-News: Axel Springer SE: Ariane Melanie Springer und Axel Sven Springer verkaufen Teile ihrer ...
07.08.2019 - Annahmequote des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für die Axel Springer SE beträgt ...
07.08.2019 - DGAP-News: Axel Springer SE: KKR-Angebot für 27,8 Prozent der Axel-Springer-Aktien ...
05.08.2019 - Annahmequote des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für die Axel Springer SE über der ...
05.08.2019 - DGAP-News: Axel Springer SE: Mindestannahmeschwelle für freiwilliges öffentliches ...
11.07.2019 - DGAP-News: Vorstand und Aufsichtsrat der Axel Springer SE empfehlen Annahme des freiwilligen ...
05.07.2019 - Annahmefrist für das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot von KKR für Axel Springer SE ...
12.06.2019 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; ...
12.06.2019 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: KKR kündigt freiwilliges Übernahmeangebot auf Basis einer mit Axel ...
12.06.2019 - KKR kündigt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für Axel Springer SE ...
12.06.2019 - DGAP-News: Axel Springer schließt Investorenvereinbarung mit KKR zur Unterstützung der ...
29.05.2019 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Verhandlungen über mögliche strategische Beteiligung von ...
12.12.2017 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Axel Springer SE beabsichtigt den Verkauf ihrer Beteiligung an ...
11.12.2017 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Exklusive Gespräche über den Verkauf der Beteiligung der Axel ...
10.06.2016 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Axel Springer erwirbt führenden US-Anbieter von Daten und ...