Airbus: Dollar sorgt für Phantasie

29.01.2015, 17:23 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Airbus. Das Kursziel liegt weiter bei 58,00 Euro.

60 Prozent der Umsätze von Airbus werden in Dollar abgerechnet. Die Kosten entfallen zu 30 Prozent auf den Dollar. Sollte es somit zu einer Veränderung von 10 Cent beim Euro-Dollar-Kurs kommen, würde sich dies beim operativen Ergebnis mit 30 Millionen Euro bzw. 1 Prozent bemerkbar machen. Insgesamt ist die Dollarsensitivität von Airbus sehr hoch. Im Industriebereich, der von den Analysten gecovert wird, kommt nur MTU auf eine vergleichbare Sensitivität. Im Konsens sind die Währungsschwankungen noch nicht völlig berücksichtigt.

Auf einem Blick - Chart und News: Airbus Group



Nachrichten und Informationen zur Airbus Group-Aktie