Intel: Überraschung bleibt aus

17.04.2014, 00:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der WGZ Bank erneuern die Halteempfehlung für die Aktien von Intel. Das Kursziel liegt weiter bei 28,00 Dollar.

Im ersten Quartal steigt der Umsatz um 1,5 Prozent auf 12,76 Milliarden Dollar an, der Konsens lag bei 12,82 Milliarden Dollar. Vor allem das Geschäft mit Computerchips für Rechenzentren läuft gut. Entwicklung und Vermarktung von neuen Produkten werden das Ergebnis belasten. Entsprechend fällt der Gewinn zum Jahresauftakt um 4,8 Prozent auf 1,95 Milliarden Dollar. Im zweiten Quartal erwartet der US-Konzern einen Umsatz von rund 13,0 Milliarden Dollar. Im Gesamtjahr soll der Umsatz stagnieren. Das ist für die Analysten keine Überraschung. Sie rechnen für 2014 mit einem Gewinn je Aktie von 1,89 Dollar (2013: 1,89 Dollar). 2015 soll das Plus bei 2,02 Dollar liegen.

Auf einem Blick - Chart und News: Intel





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR