Das könnte Sie zum Thema Hella KGaA auch interessieren:

Hella: Gewinnwarnung für 2021/2022

Der Automobilzulieferer Hella senkt Umsatz- und Gewinnerwartungen für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022. Der Umsatz soll nun nur noch 6,0 Milliarden Euro bis 6,5 Milliarden Euro erreichen, bisher wurden 6,6 Milliarden Euro bis 6,9 Milliarden Euro prognostiziert. Vor Zinsen und Steuern rechnet Hella nun nur noch mit einer bereinigten Gewinnspanne zwischen 5 Prozent und 7 Prozent statt 8 Prozent. „Die angepassten Prognosebandbreiten spiegeln nicht zuletzt die hohen Unsicherheiten im ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu Hella KGaA

DGAP-News dieses Unternehmens: