Royal Dutch Shell: Gute Nachricht für Dividendenfreunde

Bild und Copyright: Bjoern Wylezich / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Bjoern Wylezich / shutterstock.com.

29.07.2021 16:42 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Für das zweite Quartal meldet Royal Dutch Shell einen Gewinn von 5,53 Milliarden Dollar. Das liegt über dem Konsens von 5,07 Milliarden Dollar. Vor allem ein gutes Ergebnis im Upstreambereich sorgt für die positive Entwicklung. Die Nettoverschuldung sinkt um 7,7 Prozent auf 65,7 Milliarden Dollar. Künftig will man wieder eine Ausschüttungsrendite von 7 Prozent bis 9 Prozent realisieren. Das ist eine gute Nachricht für alle, die sich auf die Dividende fokussieren. Entsprechend steigt die Quartalsdividende um 38 Prozent auf 0,24 Dollar an.

Die Analysten der DZ Bank sprechen eine Kaufempfehlung für die Papiere von Royal Dutch Shell aus. Bisher gab es für den Titel eine Halteempfehlung. Das Kursziel liegt bei 20,00 Euro. In der vorherigen Analyse betrug es 17,40 Euro.

Die neue Ausschüttungspolitik sorgt für die Hochstufung der Aktie. Die Transformation hin zu klimafreundlichen Geschäften sollte die Unsicherheiten verringern.

Für das laufende Jahr rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 2,39 Dollar (alt: 2,01 Dollar). Die Schätzung für 2022 geht von 2,45 Dollar auf 2,73 Dollar nach oben.

Daten zum Wertpapier: Royal Dutch Shell
Zum Aktien-Snapshot - Royal Dutch Shell: hier klicken!
Ticker-Symbol: R6C
WKN: 907505
ISIN: NL0000009470
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Royal Dutch Shell

22.09.2021 - Royal Dutch Shell: Überraschung bleibt aus
22.09.2021 - Am Morgen: Evergrande, Kingfisher, Royal Dutch Shell und FedEx im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
21.09.2021 - Royal Dutch Shell: Entscheidung in den USA
07.06.2021 - Royal Dutch Shell: Erhöhte Unsicherheit – Aktie wird abgestuft
04.06.2021 - Royal Dutch Shell: Ölpreis als Hilfe
15.02.2021 - Royal Dutch Shell: Mehr Klarheit
22.12.2020 - Am Morgen: Bayer, Lockheed Martin, Shell und Tele Columbus im Fokus - Nord LB Kolumne
24.11.2020 - Royal Dutch Shell: Neues Kursziel für die Aktie – Interessante Rendite
02.11.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Das Bild hellt sich auf - aber nur langsam
30.10.2020 - Royal Dutch Shell hat ein Problem
29.10.2020 - Royal Dutch Shell: Dividende überrascht
01.10.2020 - Raffineriemargen weiterhin deutlich unter Druck - Commerzbank Kolumne
22.09.2020 - Royal Dutch Shell & Co.: Ölaktien sind „Old Economy“ - Commerzbank Kolumne
09.09.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Wo endet der Kurssturz?
12.08.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Das Chart-Bild bessert sich, aber…
04.08.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Gap ist zu - kommt jetzt die Wende?
13.07.2020 - Royal Dutch Shell: Hohe Dividendenrendite trotz Wertberichtigungen
30.06.2020 - Royal Dutch Shell: Gewinnprognosen werden revidiert
19.05.2020 - Royal Dutch Shell Aktie mit starken Kursgewinn: Doch es gibt ein dickes „Aber…”
12.05.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: So geht es mit dem Rohstoff-Titel jetzt weiter

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.