BioNTech will mRNA-basierten Malaria-Impfstoff entwickeln

Bild und Copyright: BioNTech.

Bild und Copyright: BioNTech.

26.07.2021 16:54 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

BioNTech will bis zum Ende des kommenden Jahres mit einer klinischen Studie für einen mRNA-basierten Malaria-Impfstoff beginnen. „Das Ziel des Projekts ist es, einen gut verträglichen und hochwirksamen Malaria-Impfstoff zu entwickeln sowie nachhaltige Lösungen zur Impfstoffversorgung auf dem afrikanischen Kontinent zu realisieren”, teilt das Mainzer Unternehmen am Montag mit.

Im Rahmen des Projekts will BioNTech mehrere Kandidaten für einen Malaria-Impfstoff testen, die sich gegen bekannte Malaria-Zielstrukturen wie das Circumsporozoiten-Protein richten, aber auch Antigene nutzen könnten. Der vielversprechendste Kandidat soll anschließend in die klinische Testphase überführt werden, so BioNTech.

Zudem wollen die Mainzer Lösungen für die Impfstoffproduktion und -versorgung auf dem afrikanischen Kontinent. „Derzeit prüft BioNTech Möglichkeiten, wie das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Partnern oder eigenständig hochmoderne mRNA-Produktionsanlagen aufbauen könnte”, so das Unternehmen. Zuletzt hatte die Gesellschaft bereits eine Zusammenarbeit mit Biovac zur Produktion des COVID-19 Impfstoffs Comirnaty zur Nutzung in Afrika gemeldet.

Die geplanten Anlagen sollen verschiedene zugelassene mRNA-basierte Impfstoffe herstellen können, so die Mainzer. „BioNTech würde die eigenen Produktionskapazitäten in unmittelbarer Nähe zu den afrikanischen Technologietransferzentren aufbauen. Den Bau der Technologietransferzentren verantwortet die WHO”, so das Unternehmen weiter.

Daten zum Wertpapier: BioNTech
Zum Aktien-Snapshot - BioNTech: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNTX
WKN: A2PSR2
ISIN: US09075V1026

Lesen Sie mehr zum Thema BioNTech im Bericht vom 26.07.2021

BioNTech: In den USA werden die „Booster-Shots” wahrscheinlicher

Hieß es in den USA in Sachen COVID-19 Schutz zuletzt noch von offizieller Seite, dass „Booster”-Impfungen noch kein akutes Thema seien und man Studienergebnisse hierzu bräuchte, so kommt aktuell neuer „Schwung” in die Diskussionen. Mögliche Auffrischungsimpfungen unter anderem mit dem BioNTech-Impfstoff Comirnaty rücken nun näher: So glauben Beamte aus der Biden-Regierung, dass gefährdete Bevölkerungsgruppen Auffrischungsimpfungen benötigen, heißt es in Berichten der US-Presse. Im Fokus stehen dabei vor allem Personen über 65 Jahren sowie Menschen mit einem geschwächten Immunsystem. Interessant in diesem Zusammenhang ist der zusätzliche Auftrag der US-Regierung zur Lieferung von 200 Millionen Dosen des COVID-19 Impfstoffs Comirnaty an BioNTech und Pfizer, der in der vergangenen Woche bekannt ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - BioNTech

22.09.2021 - BioNTech/Pfizer: US-Vereinbarung für COVID-19 Impfstoff wird um 500 Millionen Dosen ausgeweitet
21.09.2021 - BioNTech/Pfizer: FDA wird wohl am Mittwoch über Booster-Impfungen entscheiden
20.09.2021 - BioNTech und Pfizer legen neue Comirnaty-Daten aus klinischer Studie mit Kindern vor
18.09.2021 - BioNTech und Pfizer: Teilerfolg für COVID-19 Impfstoff Comirnaty in den USA - Druck auf Moderna
17.09.2021 - BioNTech Aktie: Rallye gestartet? Wichtiges Kaufsignal!
16.09.2021 - BioNTech: Gute Nachrichten auch abseits von COVID-19 - Aktie vor dem Ausbruch?
15.09.2021 - BioNTech Aktie: Licht und Schatten für die Impfstoff-Aktie…
14.09.2021 - BioNTech Aktie: Wichtige Unterstützung pariert die Bärenattacke
10.09.2021 - BioNTech Aktie: Die Trendwendephantasie bleibt vorhanden, aber…
08.09.2021 - BioNTech Aktie nimmt Fahrt auf: Boden gefunden?
07.09.2021 - Aktien: BioNTech, Nordex, Steinhoff, TUI, Mobotix und der DAX - die 4investors Top-News
06.09.2021 - BioNTech und Pfizer treiben Booster-Impfungen auch in der EU voran
06.09.2021 - BioNTech Aktie: Es kann jetzt alles wieder sehr schnell gehen…
02.09.2021 - BioNTech: Am 17. September ist es soweit - Aktie gewinnt an Wert
01.09.2021 - BioNTech Aktie: Harter Job für die Optimisten
30.08.2021 - BioNTech/Pfizer: Israel erweitert Personenkreis für COVID-19 Booster-Impfungen massiv
29.08.2021 - BioNTech Aktie: Bärenattacke ohne Folgen - geht es wieder Richtung Top?
27.08.2021 - BioNTech: Impfstoffe für Afrika aus Afrika
27.08.2021 - BioNTech Aktie: Im Chart bleibt es sehr spannend!
26.08.2021 - BioNTech - für die Aktie heißt es: Konsolidierung oder zurück ans Top - weiter gute Nachrichten

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.