HeidelbergCement: Starker Jahresauftakt

Bild und Copyright: Heidelbergcement.

Bild und Copyright: Heidelbergcement.

16.04.2021 11:18 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Der Umsatz von HeidelbergCement liegt im ersten Quartal fast unverändert bei 3,96 Milliarden Euro. Der Konsens rechnete mit 3,87 Milliarden Euro. Das operative EBITDA steigt von 405 Millionen Euro auf 539 Millionen Euro an. Der Markt ging von 436 Millionen Euro aus. Die Experten von Independent Research planten mit 525 Millionen Euro. Die Analysten bescheinigen HeidelbergCement einen starken Jahresauftakt.

2021 soll der Umsatz leicht ansteigen. Gleiches gilt für das EBITDA. Somit dürfte es ein Plus im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich geben. Neues zur Prognose gibt es mit den aktuellen Zahlen jedoch nicht.

Die Analysten steigern ihre Gewinnprognose je Aktie für 2021 von 6,96 Euro auf 7,12 Euro. Für 2022 wird die Schätzung auf 7,67 Euro (alt: 7,63 Euro) angehoben.

Auch beim Kursziel gibt es ein kleines Plus. Es steigt um einen Euro auf 82,00 Euro. Gleichzeitig wird die Halteempfehlung für den Titel bestätigt.

Auch für Dividendeninteressierte ist das Papier interessiert. Die zu erwartende Dividendenrendite liegt 2021 bei 3,0 Prozent.

Die Papiere von HeidelbergCement gewinnen 1,8 Prozent auf 80,36 Euro.

Daten zum Wertpapier: Heidelbergcement
Zum Aktien-Snapshot - Heidelbergcement: hier klicken!
Ticker-Symbol: HEI
WKN: 604700
ISIN: DE0006047004
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus: Das nächste große Ziel

4investors-News - Heidelbergcement

19.04.2021 - Zahlen von Daimler und HeidelbergCement heben die Stimmung - Börse München
19.03.2021 - HeidelbergCement: Fortschritte bei der Strategie
19.03.2021 - Am Morgen: Allianz, Deutsche Bank, Deutz, HeidelbergCement und Sartorius im Fokus - Nord LB Kolumne
23.02.2021 - HeidelbergCement: Ordentliche Margenentwicklung
26.01.2021 - HeidelbergCement: 5 Euro Aufschlag
17.09.2020 - HeidelbergCement: Strategie wird klarer
19.08.2020 - HeidelbergCement: Deutliche Erholung seit dem Tief
15.07.2020 - HeidelbergCement: Konsens wird deutlich übertroffen
27.05.2020 - HeidelbergCement: Sinnvolle Kürzung
08.05.2020 - HeidelbergCement: Negative Überraschung bei der Dividende
07.05.2020 - HeidelbergCement senkt Dividenden-Vorschlag wegen Pandemie-Folgen
27.03.2020 - HeidelbergCement: Interessante Rendite
20.03.2020 - HeidelbergCement: Strategieupdate kann für Impulse sorgen
16.12.2019 - HeidelbergCement: Zweifache Abstufung der Aktie
08.10.2019 - HeidelbergCement: Ergebnis soll zulegen
06.08.2019 - HeidelbergCement: Durchwachsene Zahlen
30.07.2019 - HeidelbergCement: Gewinnprognose sinkt
05.07.2019 - HeidelbergCement: Dynamik schwindet
23.05.2019 - HeidelbergCement: Angemessene Bewertung der Aktie
22.10.2018 - HeidelbergCement: Kaufen trotz der Warnung

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.