4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Heidelbergcement

DGAP-Adhoc: HeidelbergCement AG: Vorläufiges Ergebnis von HeidelbergCement im zweiten Quartal 2020 über Markterwartungen

14.07.2020, 16:38:26 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: HeidelbergCement AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Quartalsergebnis

HeidelbergCement AG: Vorläufiges Ergebnis von HeidelbergCement im zweiten Quartal 2020 über Markterwartungen
14.07.2020 / 16:38 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Im Zuge der Aufstellung des Halbjahresfinanzberichts 2020 der HeidelbergCement AG weichen die vorläufigen Q2-Finanzkennzahlen von der Kapitalmarkterwartung ab, die sich aus dem Mittelwert der dem Unternehmen vorliegenden Schätzungen von Finanzanalysten ergibt.

Daher veröffentlicht HeidelbergCement bereits heute die folgenden vorläufigen
Q2-Kennzahlen aus dem Halbjahresfinanzbericht 2020:

Der vorläufige Umsatz beträgt 4.324 Mio. EUR in Q2 2020. Der Kapitalmarkt erwartet für diese Kennzahl 3.907 Mio. EUR.
Das vorläufige Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs vor Abschreibungen (RCOBD) beträgt 999 Mio. EUR in Q2 2020. Der Kapitalmarkt erwartet für diese Kennzahl 707 Mio. EUR.
Das vorläufige Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs (RCO) beträgt 652 Mio. EUR in Q2 2020. Der Kapitalmarkt erwartet für diese Kennzahl 357 Mio. EUR.

Mit dem Aktionsplan COPE hat das Unternehmen bereits im Februar ein umfassendes Maßnahmenpaket gestartet, das den Fokus auf Kosteneinsparungen und die Erhaltung der Liquidität legt. Diese Maßnahmen haben insbesondere im zweiten Quartal gegriffen und maßgeblich dazu beigetragen, dass die Ergebnisbelastung durch die COVID-bedingten Umsatzrückgänge zu weiten Teilen durch Kosteneinsparungen kompensiert werden konnte.

Der vollständige Halbjahresfinanzbericht 2020 wird am 30. Juli 2020 veröffentlicht.

Für die Definition der Begriffe "Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs vor Abschreibungen" und "Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs" verweisen wir auf Seite 200 des Geschäftsberichts 2019.

https://www.heidelbergcement.com/de/investor-relations

Heidelberg, 14. Juli 2020

HeidelbergCement AG

Der Vorstand

Kontakt:
HeidelbergCement AG
Group Communication & Investor Relation
Christoph Beumelburg
Tel.: +49 6221 481 13249
Fax: +49 6221 481 13217
ir-info@heidelbergcement.com
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland







14.07.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
HeidelbergCement AG

Berliner Straße 6

69120 Heidelberg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)6221 481-0
Fax:
+49 (0)6221 481-13217
E-Mail:
info@heidelbergcement.com
Internet:
www.heidelbergcement.com
ISIN:
DE0006047004
WKN:
604700
Indizes:
DAX30
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1093767

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



1093767  14.07.2020 CET/CEST






(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Euroboden bietet Investoren eine neue Anleihe an. Im Exklusivinterview stand Euroboden-Geschäftsführer Martin Moll der 4investors-Redaktion Rede und Antwort.Euroboden: „Solide aufgestellt und finanziert“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Heidelbergcement

4investors-News zu Heidelbergcement

17.09.2020 - HeidelbergCement: Strategie wird klarer
19.08.2020 - HeidelbergCement: Deutliche Erholung seit dem Tief
15.07.2020 - HeidelbergCement: Konsens wird deutlich übertroffen
27.05.2020 - HeidelbergCement: Sinnvolle Kürzung
08.05.2020 - HeidelbergCement: Negative Überraschung bei der Dividende
07.05.2020 - HeidelbergCement senkt Dividenden-Vorschlag wegen Pandemie-Folgen
27.03.2020 - HeidelbergCement: Interessante Rendite
20.03.2020 - HeidelbergCement: Strategieupdate kann für Impulse sorgen
16.12.2019 - HeidelbergCement: Zweifache Abstufung der Aktie
08.10.2019 - HeidelbergCement: Ergebnis soll zulegen
06.08.2019 - HeidelbergCement: Durchwachsene Zahlen
30.07.2019 - HeidelbergCement: Gewinnprognose sinkt
05.07.2019 - HeidelbergCement: Dynamik schwindet
23.05.2019 - HeidelbergCement: Angemessene Bewertung der Aktie
22.10.2018 - HeidelbergCement: Kaufen trotz der Warnung
19.10.2018 - HeidelbergCement: Nach der Gewinnwarnung
18.10.2018 - HeidelbergCement: Gewinnwarnung - Ergebnis soll 2018 fallen
14.08.2018 - HeidelbergCement: Minus 5 Euro
01.08.2018 - HeidelbergCement: Gewinnprognose steigt – Kursziel sinkt
19.12.2017 - HeidelbergCement Aktie: Am Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne