Aurelius: Mehr als 100 Prozent sind möglich

Bild und Copyright: Aurelius.

Bild und Copyright: Aurelius.

12.03.2021 17:09 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Pandemie sowie erneute Shortattacken und Vorwürfe haben Aurelius 2020 belastet. Allerdings ist man insgesamt recht gut durch die Corona-Krise gekommen. Die Erwartungen werden übertroffen. Aus Sicht der Analysten von Hauck & Aufhäuser sind die Perspektiven für die im m:access notierte Gesellschaft auch 2021 gut. Man ist gut positioniert, viele Transaktionen sind im Jahresverlauf möglich. Das Optimierungswissen von Aurelius dürfte vielfach nachgefragt werden. Aufgrund der Krise gibt es immer mehr Turnaround-Chancen für Aurelius. Neben den Zukäufen könnte es im Jahresverlauf aber auch einige Exits geben.

Rund 100 Millionen Euro könnte Aurelius nach Schätzung der Analysten für M&A-Aktivitäten ausgeben. Man will sich aber künftig auch auf einem anderen Feld betätigen und Co-Investments stärker in den Fokus rücken. So könnte man größere Deals zusammen mit Partnern aus dem Bereich Private Equity finanzieren.


Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Aurelius. Das Kursziel für die Papiere sahen die Experten bisher bei 59,00 Euro. Es fällt in der neuen Analyse auf 58,00 Euro zurück.

Die Aktie wird mit einem Abschlag von rund 19 Prozent zum NAV gehandelt, die Bewertung erscheint entsprechend attraktiv.

Die Aktien von Aurelius gewinnen heute 10,5 Prozent auf 27,54 Euro. Damit hat der Kurs ein Potenzial von mehr als 100 Prozent bis zum Kursziel der Analysten.
Daten zum Wertpapier: Aurelius Equity Opportunities
Zum Aktien-Snapshot - Aurelius Equity Opportunities: hier klicken!
Ticker-Symbol: AR4
WKN: A0JK2A
ISIN: DE000A0JK2A8

Lesen Sie mehr zum Thema Aurelius Equity Opportunities im Bericht vom 12.03.2021

Aurelius: „2021 wird ein spannendes Jahr”

Aurelius hat heute vorläufige Zahlen für das Jahr 2020 gemeldet und zudem eine Übernahme bekannt gegeben. Der Beteiligungs-Konzern aus München erwirbt die Hüppe GmbH, einen Anbieter von Duschtrennwänden, Duschwannen, Wandverkleidung und Badezimmer-Accessoires. Die Gesellschaft beschäftigt 470 Personen und erzielt einen Umsatz von etwa 70 Millionen Euro. „Die Transaktion wird voraussichtlich im April vollzogen und steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden”, meldet Aurelius. Zu finanziellen Einzelheiten des Zukaufs schweigt man sich aus. Für 2020 meldet Aurelius einen Konzern-Umsatz von 3,23 Milliarden Euro nach 3,61 Milliarden Euro im Jahr zuvor. Auf EBITDA-Basis ist der Gewinn von 271 Millionen Euro auf 431 Millionen Euro gestiegen. Zurückzuführen ist dies vor allem auf einen Anstieg der negativen Unterschiedsbeträge aus der Kapitalkonsolidierung von 65 Millionen Euro im Jahr 2019 auf 292 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Operativ meldet ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Aurelius Equity Opportunities

12.05.2021 - Aurelius: Weitere Akquisitionen in Vorbereitung
12.05.2021 - Aurelius: „Wir sind sehr gut in das Jahr gestartet”
22.04.2021 - Aurelius Aktie: Rückkehr in Richtung 30 Euro und mehr möglich, aber…
20.04.2021 - Aurelius: Feuerkraft wächst
19.04.2021 - Aurelius: 500 Millionen Euro für neuen Fonds
06.04.2021 - Aurelius: 20 Prozent sind machbar
06.04.2021 - Aurelius: Weiterer Zukauf
01.04.2021 - Aurelius: Weiterer Zukauf in Großbritannien
01.04.2021 - Aurelius: Akquisition in Großbritannien
31.03.2021 - Aurelius zahlt 1,00 Euro Dividende je Aktie - Ausschüttung soll steigen
29.03.2021 - Aurelius: Stärkeres Engagement in Nordeuropa
29.03.2021 - Aurelius: Logistik-Zukauf in Schweden
29.03.2021 - Aurelius Aktie: Kursparty beendet, oder „nur” eine Konsolidierung?
24.03.2021 - Aurelius: Dividende je Aktie soll deutlich steigen
17.03.2021 - Aurelius steigt ins Batterie-Geschäft ein und übernimmt Varta-Konkurrenten
15.03.2021 - Aurelius Aktie: Kurs-Party beendet - im Chart tut sich was!
15.03.2021 - Aurelius: Kursziel steigt deutlich an
12.03.2021 - Aurelius verschönert Badezimmer
12.03.2021 - Aurelius: „2021 wird ein spannendes Jahr”
10.03.2021 - Aurelius Aktie startet Aufholjagd - das sind die wichtigen Marken!

DGAP-News dieses Unternehmens

12.05.2021 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities veröffentlicht Zahlen zum 1. Quartal 2021: Sehr guter ...
19.04.2021 - DGAP-News: AURELIUS gibt erfolgreiches Closing eines neuen Private-Equity-Fonds für den Midmarket ...
06.04.2021 - DGAP-News: BPG Buliding Partners Group setzt Expansionskurs mit Übernahme der GSB Gerüstbau ...
01.04.2021 - DGAP-News: AURELIUS übernimmt AutoRestore Limited von Belron ...
01.04.2021 - DGAP-News: AURELIUS übernimmt SSE Contracting von SSE ...
31.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities veröffentlicht Geschäftsbericht 2020: sehr gute ...
24.03.2021 - DGAP-Adhoc: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA plant Ausschüttung einer Dividende von ...
24.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities plant Ausschüttung einer Dividende von 1,00 EUR je Aktie ...
17.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS übernimmt das europäische Consumer Battery-Geschäft von Panasonic ...
12.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities mit sehr guten vorläufigen Geschäftsjahreszahlen 2020 - ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.