4investors | Nachrichten und Analysen | International School Augsburg (ISA)

International School Augsburg: Wenig Interesse an der Bildungsaktie


09.03.2021 18:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Heute endete beim Börsengang der International School Augsburg (ISA) die Zeichnungsfrist. Das Unternehmen hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung mehr als 639.000 Aktien zu je 12,50 Euro angeboten. Die Nachfrage am Markt war jedoch nicht allzu hoch.

Ausgegeben werden letztlich 139.013 neue Aktien. Damit kommen brutto 1,737 Millionen Euro in die Kasse der Augsburg. Mit dem Geld aus dem Börsengang soll die Schule vergrößert werden. Geplant ist der Bau eines neuen Campus.

Die Erstotiz der ISA-Aktien erfolgt am 18. März im m:access der Börse München.

Daten zum Wertpapier: International School Augsburg (ISA)
WKN: A2AA1Q
ISIN: DE000A2AA1Q5

Lesen Sie mehr zum Thema International School Augsburg (ISA) im Bericht vom 05.03.2021

Der Wirtschaftsstandort Deutschland braucht Schulen wie die ISA

Die International School Augsburg (ISA) geht an die Börse. Noch bis zum 9. März können Investoren die Bildungs-Aktie zeichnen. Ausgegeben werden 639.580 Papiere, der Preis je Aktie liegt bei 12,50 Euro. So will die Schule rund 8 Millionen Euro in die Kasse holen. Am 18. März findet die Erstnotiz der Aktien im m:access der Börse München statt. Im Gespräch mit GBC-Analyst Cosmin Filker erklärt Marcus Wagner, Vorstand der ISA, wie er das frische Geld nutzen will. Dabei spielt es auch eine Rolle, dass die ISA eine gemeinnützige Aktiengesellschaft ist. Schon früh hat die Schule, die rund 330 Schüler unterrichtet, auf eine cloudbasierte Digitalisierungsstrategie gesetzt. Für Wagner ist der Börsengang zugleich ein „Nachhaltigkeitsinvestment in das wichtige Thema Bildung“. GBC AG: Herr Wagner, die ISA ist eine so genannte „International School“. Können Sie näher beschreiben was eine „International School“ von einer normalen Schule ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-News - International School Augsburg (ISA)

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.