Continental Aktie vor dem Desaster? Dividende fällt aus und mögliches Doppeltop...

Continental lässt die Dividende für 2020 ausfallen. Die News kommen in einer möglichen prekären charttechnischen Lage für die Continental Aktie. Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

Continental lässt die Dividende für 2020 ausfallen. Die News kommen in einer möglichen prekären charttechnischen Lage für die Continental Aktie. Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

21.02.2021 08:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Dass Continental nach einen schwachen Jahr 2020 die Dividende ausfallen lässt, ist angesichts roter Zahlen für 2020, von Werkschließungen und Entlassungen im Konzern nun nicht unbedingt eine totale Überraschung. „An der grundsätzlichen, mittelfristig ausgerichteten Dividendenpolitik einer Ausschüttung von 15 bis 30 Prozent des Konzerngewinns hält das Unternehmen weiter fest”, versuchte das Unternehmen aus Hannover dann auch gleich seine Aktionäre zu beruhigen, die im Jahr zuvor noch 3,00 Euro Dividende je Continental Aktie erhalten hatten.

In einer ersten Reaktion bestätigten die Aktienexperten von Jefferies daher auch ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 155 Euro für die Conti Aktie. Man sieht in der Entscheidung des Managements auch ein Zugeständnis an die von der Restrukturierung betroffenen Personen. Dass ein finanzieller Engpass eine Rolle gespielt habe, glaubt man nicht.


Die Frage ist nur: Sehen die Anleger an der Börse das auch so? Bis zur Marke von 155 Euro wäre es für die Continental Aktie immerhin ein Sprung von knapp 35 Euro vom aktuellen Niveau aus - bzw. knapp 29 Prozent Kursgewinn. Und das gegen massive charttechnische Widerstände wohlgemerkt: Dem Aktienkurs der Hannoveraner droht bei 126,50/126,55 Euro ein Doppeltop. Vollendet wäre dies, wenn das Zwischentief bei 111,20 Euro unterschritten wäre. An dieser Marke liegen mit dem charttechnischen Support bei 109,40 Euro und der 200-Tage-Linie bei zurzeit 106,21 Euro, Tendenz steigend, aber noch weitere Unterstützungsmarken.

Würden diese unterschritten, wäre dies ein klarere Trendbruch im Kursverlauf der Continental Aktie. Ein Ausbruch über die Hürden zwischen 123,60/125,10 Euro und 126,50/126,55 Euro dagegen könnte neues Kurspotenzial freisetzen. Vorsicht allerdings in einem solchen Szenario: Zwischen 128,80 Euro und 133,75 Euro warten bereits die nächsten hohen Hürden!


Wichtige charttechnische Daten zur Continental Aktie:

Letzter Aktienkurs: 120,35 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 113,01 Euro / 127,24 Euro
EMA 20: 120,13 Euro
EMA 50: 117,72 Euro
EMA 200: 106,21 Euro
Daten zum Wertpapier: Continental
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: CON
WKN: 543900
ISIN: DE0005439004

Continental - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Continental

23.02.2021 - Continental: 150 Euro als Ziel
22.02.2021 - Continental: Negative Überraschung für Aktionäre
22.02.2021 - Aktien: BYD, Conti und Deutsche Telekom - das 4investors-Weekend
18.12.2020 - Continental: Schlüssige Strategie
17.12.2020 - Am Morgen: Conti, Delivery Hero, Facebook und Google im Fokus - Nord LB Kolumne
24.11.2020 - Continental kommt auf die Liste
12.11.2020 - Continental: Werden Arbeitsplätze gerettet?
12.11.2020 - Continental beruft Degenhart-Nachfolger
12.11.2020 - Continental: Kein Belastungsfaktor
11.11.2020 - Continental: „Jahrelange Aufholstrecke” für die Automobilmärkte
11.11.2020 - Continental: 2021 bringt wieder Gewinne
29.10.2020 - Continental: Vorstandschef geht vorzeitig
22.10.2020 - Continental: 2020 bringt rote Zahlen
21.10.2020 - Continental beendet Quartal mit operativem Verlust - Abschreibungen belasten
02.09.2020 - Continental: Normalität ab 2025
02.09.2020 - Am Morgen: Conti, Zoom und Konjunkturdaten im Fokus - Nord LB Kolumne
25.08.2020 - Continental: Ein ungewöhnlicher Weg
13.08.2020 - Continental: Engagement im Bereich E-Auto
05.08.2020 - Continental: „Unser harter Tritt auf die Kostenbremse wirkt spürbar und schnell”
22.07.2020 - Continental: Leichte Stabilisierung

DGAP-News dieses Unternehmens

19.02.2021 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Vorstand empfiehlt Verzicht auf Ausschüttung einer Dividende für 2020 ...
12.11.2020 - DGAP-Adhoc: Der Aufsichtsrat der Continental AG beruft Nikolai Setzer zum neuen Vorsitzenden des ...
11.11.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG gibt neuen Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 bekannt ...
11.11.2020 - DGAP-News: Continental AG: Drittes Quartal: Leichte Erholung in einem weiter sehr volatilen ...
29.10.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Dr. Elmar Degenhart legt sein Amt als Vorstandsvorsitzender von ...
21.10.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das 3. Quartal 2020 und ...
05.08.2020 - DGAP-News: Continental entwickelt sich in historisch schwachem zweiten Quartal besser als ihre ...
20.07.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Vorläufige wesentliche Kennzahlen für das 2. Quartal 2020 ...
03.06.2020 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Die Continental AG hat beschlossen, den Gewinnverwendungsvorschlag für ...
07.05.2020 - DGAP-News: Erstes Quartal 2020: Continental erhöht ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.