Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Martin Utschneider, Leiter Technische Analyse Capital Markets bei Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
Das könnte Sie zum Thema DAX - Aktienindex auch interessieren:

DAX: Wer zieht den Kürzeren? - UBS-Kolumne

Rückblick: Im Rahmen der seit Anfang Juli dominierenden Seitwärtsbewegung erreichte der DAX Mitte Juli ein neues Verlaufshoch bei 13´313 Punkten. Dort setzte allerdings ein scharfer Einbruch ein, der erst an der Unterstützung bei 12´207 Punkten gestoppt werden konnte. Ab August entwickelte sich ein volatiler Aufwärtstrend, der nicht mehr an die Dynamik der vorherigen Kaufwellen anknüpfen konnte. Dennoch gelang den Bullen Anfang September der kurzfristige Ausbruch über 13´313 Punkte, ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu DAX - Aktienindex

DGAP-News dieses Unternehmens: