Nordex Aktie: Neue Analystenstimmen

Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

14.08.2020 16:03 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Es gibt zwei neue Analystenstimmen zur Nordex Aktie - mit deutlich unterschiedlichen Ausblicken für den Aktienkurs des Windenergie-Konzerns aus Hamburg. Jefferies erwartet einen deutlichen Kursgewinn für den TecDAX-Wert, der am Freitagnachmittag bei 10,68 Euro (+1,42 Prozent) notiert, und sieht das Kursziel weiterhin bei 14,50 Euro. Von den Analysten gibt es eine Kaufempfehlung für die Windenergie-Aktie. Die Quartalszahlen bewerten die Experten als schlecht, dagegen sei die Auftragslage dynamisch, so Jefferies zu Nordex.

Independent Research dagegen hat das Kursziel für die Nordex Aktie gesenkt. Lag dieses bisher bei 11,10 Euro, so nennt man nun 10,70 Euro. Für den Titel gibt es weiter ein „Halten” vonseiten der Analysten. Die Quartalszahlen der Hamburger seien schwächer als erwartet ausgefallen, begründet Independent Research das niedrigere Kursziel. Zurückgeführt wird das schwächer als erwartete Abschneiden des Windenergie-Konzerns auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie, die bei Nordex für zusätzliche Kosten gesorgt hat - wir berichteten.

Alles zu den Quartalszahlen von Nordex: hier weiterlesen

Daten zum Wertpapier: Nordex
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDX1
WKN: A0D655
ISIN: DE000A0D6554

Nordex - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema Nordex im Bericht vom 07.08.2020

Nordex: Nach dem RWE-Deal nun ein Groß-Kredit

Mit Hilfe staatlicher Bürgschaften hat sich Nordex bei einem Bankenkonsortium einen Kredit in Höhe von 350 Millionen Euro gesichert. Zum Bankenkonsortium gehört neben der Commerzbank eine Gruppe nationaler und internationaler Finanzdienstleister. Die staatlichen Bürgschaften für Nordex, die den Kredit zu 90 Prozent absichern, wurden im Rahmen des Bürgschaftsprogramms der Bundesregierung und unter Beteiligung der Länder Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg vergeben - wir berichteten. Nordex hatte entsprechende Finanzierungspläne bereits angekündigt. Weitere Details zu der Finanzierung will Nordex zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Zusammen mit den jüngst angekündigten mehr als 400 Millionen Euro schweren Verkauf eines Windpark-Portfolios an RWE sichert sich Nordex damit Liquidität in Höhe von 750 Millionen Euro. „Mit der Kreditlinie sichern wir uns gegen die Auswirkungen auf unser operatives Geschäft und verbleibende Unsicherheiten durch die ... diese News weiterlesen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

3U-Vorstandschef Michael Schmidt im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.3U Holding: „Was wir tun, tun wir mit Ehrgeiz“


Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Nordex

18.01.2021 - Nordex: Doppelte Ausnahme in der Branchenstudie
15.01.2021 - Nordex Aktie trotz Auftrags-News „nur” stabil - wie geht es weiter?
14.01.2021 - Nordex: Der nächste Großauftrag für den Windenergie-Konzern
13.01.2021 - Nordex: Großauftrag von Statkraft
12.01.2021 - Nordex: CFO geht vorzeitig - Nachfolge schon geregelt
07.01.2021 - Nordex: Turbinen für Finnland
03.12.2020 - Nordex: Ein gut gewählter Zeitpunkt
03.12.2020 - Nordex: Staatlich abgesicherter Kredit zum Teil schon wieder getilgt - Aktie erholt sich
03.12.2020 - Windkraft und Solar ab 2025 mit größtem Anteil an der weltweiten Stromproduktion - Commerzbank Kolumne
02.12.2020 - Nordex Aktie: „Killt” die Kapitalerhöhung die Kursrallye?
01.12.2020 - Nordex besorgt sich frisches Geld
01.12.2020 - Nordex: Neuer Betrieb in Spanien startet Produktion
25.11.2020 - Nordex: Startschuss im Norden
17.11.2020 - Nordex: Klare Erhöhung des Kursziels
16.11.2020 - Nordex: Analysten sind nicht zufrieden
13.11.2020 - Nordex: Dreistelliger Millionenverlust
11.11.2020 - Nordex Aktie mit Kaufsignalen: Neuer Großauftrag aus den USA
10.11.2020 - Nordex: Eine Überraschung und eine Euphoriebremse
09.11.2020 - Nordex: Neue Prognose für 2020
04.11.2020 - Nordex Aktie: „Opfer” der US-Wahl

DGAP-News dieses Unternehmens

15.01.2021 - DGAP-News: Nordex Group erhält im Geschäftsjahr 2020 erneut Aufträge über 6 ...
14.01.2021 - DGAP-News: Nordex SE: Schwedischer Versorger Jämtkraft und Persson Invest erteilten der Nordex ...
13.01.2021 - DGAP-News: Nordex SE: Die Nordex Group hat Ende 2020 einen Großauftrag über 518 MW von Statkraft ...
12.01.2021 - DGAP-News: Nordex SE: Wechsel im Vorstand der Nordex ...
07.01.2021 - DGAP-News: Nordex SE: wpd hat der Nordex Group einen Auftrag über 188 MW in Finnland ...
03.12.2020 - DGAP-News: Nordex Group: Erfolgreiche Kapitalerhöhung über 200 Mio. EUR unterstützt ...
02.12.2020 - Nordex SE: Nordex Group erhält für N149/5.X-Turbine die IEC-Typenzertifizierung vom TÜV ...
01.12.2020 - Nordex SE: Neue Betonturmfertigung der Nordex Group in Spanien geht in ...
01.12.2020 - DGAP-Adhoc: Nordex SE beschließt Kapitalerhöhung aus Genehmigtem Kapital um bis zu 10.668.068 ...
01.12.2020 - DGAP-Adhoc: Nordex SE: 10.668.068 Aktien mit einem Bruttoemissionserlös in Höhe von rund 200 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.