Das könnte Sie zum Thema TUI auch interessieren:

TUI: Weitere 1,2 Milliarden Euro vom Staat

Der Reisekonzern TUI erhält weitere Gelder von der staatlichen KfW und dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds. Während die KfW ihren bestehenden Kredit um 1,05 Milliarden Euro aufstockt, soll der Fonds eine TUI-Wandelanleihe in Höhe von 150 Millionen Euro zeichnen. Neben der Wandelanleihe, die mit 9,5 Prozent verzinst werden soll, ist zudem eine Anpassung der im Oktober 2021 fälligen Anleihe durch die Anleihegläubiger eine Voraussetzung für die Aufstockung des Darlehens, mit dem TUI die ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu TUI

DGAP-News dieses Unternehmens: