Tesla Aktie: Analysten erwarten Kurssturz

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

14.07.2020 12:43 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zwar haben die Analysten von Independent Research ihr Kursziel für die Tesla Aktie deutlich von 420 Dollar auf 490 Dollar angehoben. Nach dem jüngsten Atem beraubenden Kursanstieg des Titels erwartet man damit aber weiter einen Kurssturz bei Teslas Aktien. Gestern waren diese an der US-Börse NASDAQ auf fast 1.795 Dollar geklettert und bei 1.497,06 Dollar aus dem Handel gegangen. Zum Vergleich: Im Corona-Crash war Teslas Aktienkurs Mitte März dieses Jahres auf 350,51 Dollar abgestürzt. Vor allem in den letzten Tagen ging es in einer „Fahnenstange” für das Papier nach oben.

Independent Research bestätigt die Verkaufsempfehlung für die Tesla Aktie. Das neue Kursziel geht auf erhöhte Prognosen zurück. So erwarten die Aktienexperten nun Gewinne je Tesla Aktie für 2020 und 2021 von 0,93 Dollar und 11,00 Dollar. Bisher lagen die Prognosen bei 0,69 Dollar und 10,49 Dollar. Dividendenausschüttungen werden nicht erwartet.

Teslas Quartalsabsatz sei besser als erwartet ausgefallen, so die Aktienanalysten, zudem habe sich der Konzern besser als der Automarkt und auch der Markt der E-Autos entwickelt. Die Experten gehen davon aus, dass Tesla trotz der Covid-19-Pandemie wirtschaftliche Fortschritte machen werde, die aber nicht das aktuelle Bewertungsniveau rechtfertigen würden. Zwar sei der Konzern Markt- und Technologieführer, allerdings werde sich die Konkurrenzsituation im E-Autosektor verschärfen.


Lesen Sie mehr zum Thema Tesla Motors im Bericht vom 14.07.2020

Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?

Schon oft hat die Tesla Aktie diejenigen Lügen gestraft, die ein Ende der Hausse des Elektroauto-Titels vermuteten. Allerdings ist es früher oder später einmal soweit und die Party wird enden. In den letzten Tagen trieben es die Anleger reichlich bunt mit dem Aktienkurs und trieben die Tesla Aktie binnen weniger Tage von Kursen um die 1.000-Dollar-Marke per Ende Juni auf gestern erreichte 1.795 Dollar. Seit dem Corona-Crashtief vom 18. März bei 350 Dollar hat sich der Aktienkurs binnen nicht einmal vier Monaten vervielfacht - in der Spitze gab es mehr als 400 Prozent Kursgewinn bei der Elektroauto-Aktie.

Der gestrige Handelstag an der US-Technologiebörse NASDAQ zeigte aber auch, dass die Tesla Aktie auf dem jetzigen Niveau absolut verwundbar für Gewinnmitnahmen nach den spekulativen Exzessen ist. Der Schlusskurs liegt mit 1.497 Dollar fast 300 Dollar unter dem Tages- und Allzeithoch. Die enorme Volatilität bei Teslas Aktienkurs wird weiter anhalten, zumal jetzt ... diese News weiterlesen!
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: Tesla Motors

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Tesla Motors

30.07.2020 - Tesla Aktie: Zurück zu Vernunft und Normalität?
28.07.2020 - Tesla Aktie: Dem Schicksal wieder entkommen?
24.07.2020 - Tesla: Konkurrenz wird zunehmen
23.07.2020 - Tesla: Eine viel zu hohe Bewertung – Rückschläge möglich
23.07.2020 - Tesla: Kursziel und Gewinnerwartungen werden deutlich angehoben
22.07.2020 - Tesla Aktie: Die Warnung vor Gewinnmitnahmen ist nicht vom Tisch!
15.07.2020 - Tesla Aktie: „Alarmstufe Rot”
03.07.2020 - Tesla: Deutlich zu hoch bewertet
08.05.2020 - Tesla: Eine viel zu hohe Bewertung der Aktie
01.05.2020 - Tesla: Bewertung der Aktie ist zu hoch
22.04.2020 - Tesla Aktie: Droht schon wieder ein Absturz?
07.04.2020 - Tesla: 2020 nur knapp in der Gewinnzone
03.04.2020 - Tesla: Weiteres Verlustjahr
31.03.2020 - Tesla: Symbol für den Aufbruch
23.03.2020 - Tesla: Gewinnerwartungen sinken deutlich
16.03.2020 - Tesla Aktie: Der Glanz ist verflogen - UBS-Kolumne
21.02.2020 - Tesla Aktie: Das könnte böse ausgehen!
20.02.2020 - Tesla Aktie: Wenn der Absturz droht…
19.02.2020 - Tesla Aktie wieder in Rallye-Laune?
17.02.2020 - Tesla: Aktie ist überbewertet

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.