Tesla Aktie: Analysten erwarten Kurssturz

Bild und Copyright: Mike Mareen / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Mike Mareen / shutterstock.com.

14.07.2020 12:52 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zwar haben die Analysten von Independent Research ihr Kursziel für die Tesla Aktie deutlich von 420 Dollar auf 490 Dollar angehoben. Nach dem jüngsten Atem beraubenden Kursanstieg des Titels erwartet man damit aber weiter einen Kurssturz bei Teslas Aktien. Gestern waren diese an der US-Börse NASDAQ auf fast 1.795 Dollar geklettert und bei 1.497,06 Dollar aus dem Handel gegangen. Zum Vergleich: Im Corona-Crash war Teslas Aktienkurs Mitte März dieses Jahres auf 350,51 Dollar abgestürzt. Vor allem in den letzten Tagen ging es in einer „Fahnenstange” für das Papier nach oben.

Independent Research bestätigt die Verkaufsempfehlung für die Tesla Aktie. Das neue Kursziel geht auf erhöhte Prognosen zurück. So erwarten die Aktienexperten nun Gewinne je Tesla Aktie für 2020 und 2021 von 0,93 Dollar und 11,00 Dollar. Bisher lagen die Prognosen bei 0,69 Dollar und 10,49 Dollar. Dividendenausschüttungen werden nicht erwartet.

Teslas Quartalsabsatz sei besser als erwartet ausgefallen, so die Aktienanalysten, zudem habe sich der Konzern besser als der Automarkt und auch der Markt der E-Autos entwickelt. Die Experten gehen davon aus, dass Tesla trotz der Covid-19-Pandemie wirtschaftliche Fortschritte machen werde, die aber nicht das aktuelle Bewertungsniveau rechtfertigen würden. Zwar sei der Konzern Markt- und Technologieführer, allerdings werde sich die Konkurrenzsituation im E-Autosektor verschärfen.

Daten zum Wertpapier: Tesla Motors
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: TSLA
WKN: A1CX3T
ISIN: US88160R1014

Tesla Motors - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema Tesla Motors im Bericht vom 14.07.2020

Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?

Schon oft hat die Tesla Aktie diejenigen Lügen gestraft, die ein Ende der Hausse des Elektroauto-Titels vermuteten. Allerdings ist es früher oder später einmal soweit und die Party wird enden. In den letzten Tagen trieben es die Anleger reichlich bunt mit dem Aktienkurs und trieben die Tesla Aktie binnen weniger Tage von Kursen um die 1.000-Dollar-Marke per Ende Juni auf gestern erreichte 1.795 Dollar. Seit dem Corona-Crashtief vom 18. März bei 350 Dollar hat sich der Aktienkurs binnen nicht einmal vier Monaten vervielfacht - in der Spitze gab es mehr als 400 Prozent Kursgewinn bei der Elektroauto-Aktie.

Der gestrige Handelstag an der US-Technologiebörse NASDAQ zeigte aber auch, dass die Tesla Aktie auf dem jetzigen Niveau absolut verwundbar für Gewinnmitnahmen nach den spekulativen Exzessen ist. Der Schlusskurs liegt mit 1.497 Dollar fast 300 Dollar unter dem Tages- und Allzeithoch. Die enorme Volatilität bei Teslas Aktienkurs wird weiter anhalten, zumal jetzt ... diese News weiterlesen!



Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Tesla Motors

06.01.2021 - Tesla: Aktie bleibt zu teuer
05.01.2021 - Am Morgen: Delivery Hero und Tesla im Fokus - Nord LB Kolumne
22.12.2020 - Tesla: Aktie bleibt überbewertet
11.12.2020 - Tesla: Positive Aussichten bei hoher Bewertung
09.12.2020 - Tesla & Co - Börsenrelevante Unternehmensaufkäufe und Partnerschaften: Das kommt 2021 auf uns zu - Saxenhammer-Kolumne
03.12.2020 - Tesla: Aufwärtstrend hält unvermindert an
23.10.2020 - Tesla: Wichtiger Einflussfaktor für das Ergebnis
23.10.2020 - Tesla: Konkurrenz nimmt zu – Kritik an der Bewertung
23.10.2020 - Tesla: Nachhaltige Verschiebung der Marktanteile bei E-Autos in Norwegen? - Commerzbank Kolumne
22.10.2020 - Tesla: Viel Phantasie zu sehen
22.10.2020 - Tesla Aktie: Auch diese Zahlen werden für Diskussionen sorgen
19.10.2020 - Tesla Aktie: Goldman Sachs ist nicht sehr optimistisch
13.10.2020 - Tesla Aktie: „Allzeithoch oder großer Kurseinbruch?”, das ist hier die Frage!
12.10.2020 - Tesla Aktie: Korrektur dämpft den Aufwärtstrend - UBS-Kolumne
05.10.2020 - Tesla: Es bleiben Fragen
03.10.2020 - Tesla Aktie: Analysten erwarten Kurssturz
02.10.2020 - Tesla: Bewertung bleibt viel zu hoch
28.09.2020 - Corona und Klimaziele beschleunigen die Elektromobilität - AXA IM Kolumne
25.09.2020 - Tesla Aktie: Wichtige Hürde an der 400er-Marke
24.09.2020 - Am Morgen: Adidas, Nike und Tesla im Fokus - Nord LB Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.