Das könnte Sie zum Thema Akasol auch interessieren:

Akasol: „Chancen auf ein erhebliches Wachstum” - EBIT-Marge soll steigen

Akasols Bilanz für das Jahr 2019 ist von Investitionen in das Wachstum geprägt. Der Hersteller von Batteriesystemen für Elektro-Nutzfahrzeuge wie Busse und Bahnen baut seine Kapazitäten schneller als eigentlich geplant aus. Am Standort Langen ging man ein halbes Jahr früher als erwartet in Produktion. 84 Millionen Euro schwer ist das Investitionsprogramm, mit dem man die Fertigungskapazität bis 2022 auf 4,3 Gigawatt ausbauen wird. Es ist ein Prozess, der Akasol nicht nur steigende ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu Akasol

DGAP-News dieses Unternehmens: