EQS: Analysten setzen auf das Geschäftsmodell

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

14.04.2020 17:26 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

2020 rechnet EQS mit einem Umsatz von 35,1 Millionen Euro bis 38,2 Millionen Euro. Das EBITDA soll bei 3,5 Millionen Euro bis 4,5 Millionen Euro liegen. Allerdings sorgt Corona bei dieser Prognose für Unsicherheiten, der Ausblick kann sich noch entsprechend verändern.

Für die Analysten von Baader ist EQS ein recht defensives Investment. Sie bestätigen in ihrer aktuellen Studie das Votum „add“ für die Papiere von EQS. Das Kursziel steigt von 75,00 Euro auf 85,00 Euro an.

Man setzt weiter auf Expansion, dabei sollten die Margen steigen. Bis 2025 strebt EQS eine EBITDA-Marge von 30 Prozent an. Auf diesem Level war man schon einmal vor mehr als 10 Jahren. Die Veränderungen im Geschäftsmodell könnten in Zukunft auch zu einer Neubewertung der Aktie führen. Derzeit fokussieren sich viele Investoren aber aufgrund der Krise eher auf die aktuelle Zeit als auf mittelfristige Aussichten.

Die Aktien von EQS notieren unverändert bei 74,00 Euro.

Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: EQS
WKN: 549416
ISIN: DE0005494165



Auf einem Blick - Chart und News: EQS Group


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - EQS Group

13.11.2020 - EQS Group: „Ergebnisziel für das Gesamtjahr bereits nach neun Monaten erreicht”
11.11.2020 - EQS: Hohe Wachstumsziele
29.09.2020 - EQS Group: Aktiensplit steht an
19.08.2020 - EQS: Konservative Prognose
18.08.2020 - EQS: Plus 17 Prozent
14.08.2020 - EQS Group legt Halbjahreszahlen vor - „hohe Skalierbarkeit”
04.08.2020 - EQS Group: 2020 läuft besser als erwartet
15.05.2020 - EQS Group: „Deutlich gestiegene Nachfrage nach digitalen Lösungen”
03.04.2020 - EQS: Gewinnsprung möglich
03.04.2020 - EQS Group: „Zuversichtlich, alle uns gesteckten Ziele zu erreichen”
27.03.2020 - EQS Group könnte von neuer HV-Regelung profitieren
20.02.2020 - EQS Group legt erste Zahlen für 2019 vor
19.11.2019 - EQS: Nach der neuen Prognose
15.11.2019 - EQS Group: „Cockpit” soll gegen Jahresende „an Fahrt gewinnen”
21.08.2019 - EQS Group: Aktie wird hochgestuft - neues Kursziel
19.08.2019 - EQS Group will eigene Aktien erwerben
16.08.2019 - EQS Group: „Wir sind im ersten Halbjahr gut vorangekommen”
20.05.2019 - EQS: 11 Euro Differenz
17.05.2019 - EQS Group legt Quartalszahlen vor - Entwicklung im Plan
16.05.2019 - EQS rechnet mit Ergebnissprung

DGAP-News dieses Unternehmens

13.11.2020 - DGAP-News: EQS Group AG setzt Wachstum im 3. Quartal 2020 ...
09.11.2020 - EQS Group AG: European Compliance & Ethics Conference: Alle Vorträge jetzt auch online ...
08.10.2020 - Erfolgreiche Premiere: 5.000 Compliance-Verantwortliche folgten der Einladung zur European ...
06.10.2020 - Auszeichnung für herausragende Compliance-Projekte: 'ECEC-Award 2020' geht an die Le ...
29.09.2020 - DGAP-News: EQS Group AG führt Aktiensplit ...
16.09.2020 - Der Mann, der das 'House of Wirecard' zum Einsturz brachte: Dan McCrum spricht auf der ...
14.08.2020 - DGAP-News: EQS Group AG mit ausgezeichnetem 1. Halbjahr ...
11.08.2020 - European Compliance & Ethics Conference: EQS Group lädt zum ersten europaweiten ...
04.08.2020 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG erhöht Prognose für das Geschäftsjahr ...
20.07.2020 - DGAP-News: Deutschland-Premiere: EQS Group führt vollumfängliche Online-Hauptversammlung mit ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.