Bertrandt forscht weiter


25.03.2020 16:02 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bertrandt hat vor wenigen Tagen die Prognose ausgesetzt. Bis dahin rechnete man mit einem Umsatzplus von 20 Millionen Euro bis 50 Millionen Euro. Die EBIT-Marge sollte zwischen 5,0 Prozent und 7,5 Prozent liegen. Eine neue Prognose ist derzeit realistisch nicht machbar. Zu unklar sind die Folgen von Corona.

Die Experten der DZ Bank bestätigen in dieser Situation die Halteempfehlung für die Aktien von Bertrandt. Das Kursziel sinkt von 55,00 Euro auf 31,00 Euro. Beim Kursziel gibt es einen Abschlag von 20 Prozent aufgrund der Corona-Krise.

Für das laufende Geschäftsjahr erwarten die Analysten einen Gewinn je Aktie von 2,15 Euro (alt: 4,49 Euro). Im kommenden Geschäftsjahr soll das Plus bei 3,52 Euro (alt: 5,11 Euro) liegen.

Auch bei der Forschung kann es zu Verzögerungen und Verschiebungen kommen. Das kann auch Auswirkungen auf die Zukunft haben. Signifikante Kürzungen in diesem Bereich sind jedoch nicht zu erwarten.

Die Aktien von Bertrandt verlieren heute 2,1 Prozent auf 29,90 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Bertrandt

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bertrandt

17.02.2020 - Bertrandt: Erwartungen gehen nach unten
17.02.2020 - Bertrandt legt Quartalszahlen vor
07.06.2019 - Bertrandt Aktie: Zielmarke gesenkt
06.06.2019 - Bertrandt legt Halbjahreszahlen vor
05.11.2018 - Bertrandt: Bichler vor Wechsel an die Aufsichtsratsspitze
29.08.2018 - Bertrandt erhöht Umsatz und Gewinn
14.06.2018 - Bertrandt: Eigene Erwartungen werden erfüllt
10.05.2017 - Bertrandt Aktie nach neuer Prognose stark unter Druck
20.02.2017 - Bertrandt: Nur kurzfristige Enttäuschung
03.11.2016 - Bertrandt: Umsatz verfehlt Erwartungen
16.08.2016 - Bertrandt: VW als Bremser
15.02.2016 - Bertrandt: Zahlen gehen in Ordnung
15.12.2015 - Bertrandt: Weiter auf Wachstumskurs
02.09.2015 - Bertrandt: Positives Feedback auf Roadshow
20.05.2015 - Bertrandt: Kein Optimismus für die Aktie
20.05.2015 - Bertrandt: Zahlen stützen Kaufrating
19.02.2015 - MDAX: Bertrandt wird aufgenommen
17.12.2014 - Bertrandt: 5 Euro Zuschlag
14.10.2014 - Bertrandt verlängert Vorstandsverträge
13.08.2014 - Bertrandt: Intakte Wachstumsfaktoren

DGAP-News dieses Unternehmens

17.02.2020 - Bertrandt AG: Bertrandt veröffentlicht Bericht zum 1. Quartal 2019/2020 - Erwartungsgemäßer ...
12.12.2019 - Bertrandt AG: Geschäftsjahr 2018/2019 - Bertrandt steigert Gesamtleistung und baut ...
22.08.2019 - DGAP-News: Bertrandt AG: Bericht zum 3. Quartal 2018/2019 - Gesamtleistung um 4,3 Prozent ...
21.08.2019 - DGAP-Adhoc: Bertrandt AG: Anpassung Prognosekorridor aufgrund konjunktureller Eintrübungen sowie ...
21.08.2019 - DGAP-News: Bertrandt AG: Wachstum um 4,3 Prozent zum Vorjahr - Vorstand sieht dennoch Risiken ...
06.06.2019 - Bertrandt AG: Bericht zum 2. Quartal 2018/2019 - Gezielte Investitionen für die Zukunft - ...
05.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bertrandt AG: Aufsichtsrat beschließt personelle Veränderungen im ...
05.11.2018 - DGAP-News: Bertrandt AG: Bertrandt stellt die Weichen für Kontinuität in Vorstand und ...
29.08.2018 - DGAP-News: Bertrandt AG: Konzern steigert Gesamtleistung und sieht Perspektiven für die ...
14.06.2018 - Bertrandt AG: Bericht zum 2. Quartal 2017/2018 - Konzern richtet sich auf Technologievielfalt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.