Erwe Immobilien: Erfolgreiche Aufstockung


18.02.2020 11:09 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Erwe Immobilien hat eine 2019 begebene Anleihe aufgestockt. Das Volumen der Anleihe steigt somit um 10 Millionen Euro auf 40 Millionen Euro an. Die Anleihe war laut Unternehmen deutlich überzeichnet. Das Papier läuft bis 2023, es ist jährlich mit 7,5 Prozent verzinst. Eine weitere Aufstockung der Anleihe ist nicht geplant.

Gezeichnet haben die Aufstockung nationale und internationale Investoren.

Mit dem frischen Geld soll das Portfolio von Erwe Immobilien weiter ausgebaut werden. Dazu Vorstand Axel Harloff: „Aktuell verhandeln wir die Akquisition interessanter Portfolios aus unserer gut gefüllten Pipeline.“


Auf einem Blick - Chart und News: ERWE Immobilien

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Im Interview mit unserer Redaktion erklären Pentracor-Chef Ahmed Sheriff und CFO Sven Haevernick ihrer Planungen rund um die neue Anleihe und die Aktivitäten mit PentraSorb - und welche Rolle die DAX-notierte FMC dabei spielt.Pentracor: Börsengang wäre ein logischer Schritt - FMC im Investorenkreis

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - ERWE Immobilien

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.