Erwe Immobilien will Anleihe aufstocken


14.02.2020 17:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Erwe Immobilien will eine im Dezember begebene Anleihe aufstocken. Das mit 7,5 Prozent verzinste Papier hat derzeit ein Volumen von 30 Millionen Euro. Die Anleihe soll um bis zu 10 Millionen Euro auf 40 Millionen Euro aufgestockt werden. Die Anleihe läuft bis Ende 2023. Sie soll in der Folge nicht weiter aufgestockt werden.

Wer die Anleihe zeichnen soll, wird nicht mitgeteilt. Vermutlich erfolgt die Aufstockung im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren.

Auf einem Blick - Chart und News: ERWE Immobilien

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - ERWE Immobilien

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.