EUR/USD kehrt in Abwärtstrendkanal ein - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: isak55 / shutterstock.com.

EUR/USD befindet sich in einem neuen Abwärtstrend und dürfte diesem weiter folgen. Bild und Copyright: isak55 / shutterstock.com.

07.02.2020 08:28 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Das Währungspaar EUR/USD hatte sich seit dem Verlaufstief bei 1,087 USD vom 01. Oktober in einem Aufwärtstrend befunden. Innerhalb dieses Aufwärtstrends wurden die Verlaufshochs bei 1,117 USD, 1,119 USD und 1,123 USD markiert. Kurzfristig wurde sogar der wichtige 200er-EMA erobert. Notierungen über dem 200er-EMA deuten auf langfristig eher steigende Kurse hin. Jedoch konnte der Raum über dem 200er-EMA nicht lange gehalten werden. Die Bullen wurden wieder unter diese Signallinie zurückgedrängt und in der Folge kam es erneut zu einem deutlichen Kursrückgang der zunehmend an Dynamik gewinnt. Bereits am 17. Januar wurde der 50er-EMA aufgegeben und kurzfristig Schwäche signalisiert. Am Mittwoch wurde auch der alte steigende Trendkanal bei 1,103 USD nach unten durchbrochen. Die Lage für den EUR /USD trübt sich damit weiter ein.

Ausblick: EUR/USD befindet sich in einem neuen Abwärtstrend und dürfte diesem weiter folgen.

Die Short-Szenarien: EUR/USD gewinnt nach dem Ausbruch ausdem steigenden Trendkanal an Abwärtsdynamik und nimmt Kurs auf den unteren Bereich des neuen fallenden Trendkanals bei aktuell 1,091 USD. Durchbrechen die Bären auch diese Begrenzung, dürfte direkt Kurs auf das Verlaufstief bei 1,087 USD vom 01. Oktober genommen werden, dem Startpunkt des alten Aufwärtstrends. Erholungen dürften zügig wieder auslaufen und solange EUR/USD unter dem 200er-EMA notiert, ist langfristig von weiter fallenden Notierungen auszugehen.

Die Long-Szenarien: EUR/USD kann die Unterstützung bei 1,098 USD verteidigen und in der Folge auch den alten steigenden Trendkanal zurückerobern. Dann wäre ein erneuter Hochlauf zum 50er-EMA und zum Verlaufshoch vom 31. Januar bei 1,1009 USD zu erwarten. Geht es noch weiter höher, wäre der nächste Widerstand am 200er-EMA zu sehen. Erst über dem 200er-EMA könnte den Bullen der langfristige Befreiungsschlag gelingen und ein nachhaltiger Anstieg gelingen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Dollar - Währung

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Dollar - Währung

29.05.2020 - EUR/USD: Trendwechsel mit dem Bruch des 200er-EMA? - UBS-Kolumne
22.05.2020 - EUR/USD: Ausbruch nach oben aus dem Trendkanal? - UBS-Kolumne
15.05.2020 - EUR/USD: Unterstützung bei USD 1.077 im Fokus - UBS-Kolumne
12.05.2020 - USA: Inflation im Sturzflug (wie ja eigentlich alles andere auch…) - Nord LB Kolumne
08.05.2020 - EUR/USD: Währungspaar in der Seitwärtsbewegung - UBS-Kolumne
30.04.2020 - Fed: Notenbanker versprühen auch auf mittlere Sicht nur wenig Zuversicht! - Nord LB Kolumne
24.04.2020 - EUR/USD: The trend is your friend - UBS-Kolumne
17.04.2020 - EUR/USD: Vor neuer Aufwärtswelle? - UBS-Kolumne
15.04.2020 - USA: Stärkster Einbruch der Industrieproduktion seit 1946! - Nord LB Kolumne
03.04.2020 - EUR/USD: Weiter fallende Notierungen erwartet - UBS-Kolumne
27.03.2020 - EUR/USD: Richtungswechsel? - UBS-Kolumne
20.03.2020 - EUR/USD: Kurseinbruch - UBS-Kolumne
13.03.2020 - EUR/USD – Neue Aufwärtswelle? - UBS-Kolumne
06.03.2020 - EUR/USD – Langfristiger Trendwechsel? - UBS-Kolumne
04.03.2020 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing im Höhenrausch - Nord LB Kolumne
04.03.2020 - Fed: Außerordentliche Zinssenkung kam überraschend - DWS Kolumne
03.03.2020 - USA: Die Fed beugt sich dem Druck durch Politik und Märkte - Nord LB Kolumne
02.03.2020 - USA: Das FOMC könnte bereits im März unter Zugzwang kommen - Nord LB Kolumne
28.02.2020 - EUR/USD: Erholung vor dem Ende? - UBS-Kolumne
26.02.2020 - Coronavirus heizt Inflation an - Commerzbank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.