4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Aurelius Equity Opportunities

Aurelius schießt scharf gegen Ontake Research - neue Stellungnahme

Aurelius wirft „Ontake Research” vor, den Kurs der Aurelius Aktie zu manipulieren, und nimmt Stellung zu den Vorwürfen aus der vergangenen Woche. Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.

Aurelius wirft „Ontake Research” vor, den Kurs der Aurelius Aktie zu manipulieren, und nimmt Stellung zu den Vorwürfen aus der vergangenen Woche. Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.

03.02.2020 08:06 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Beteiligungsgesellschaft Aurelius hat am Montag die angekündigte erweiterte Stellungnahme auf einen jüngst veröffentlichten Report von unbekannten Autoren veröffentlicht. Unter dem Namen „Ontake Research” hatten diese - wir berichteten - anonym im Internet eine „Studie” zur Aurelius Aktie veröffentlicht und ein Kursziel von 4 Cent für das Papier genannt. Dies wurde von massiven Shortselling-Aktivitäten begleitet. Der Angriff auf Aurelius ähnelt dem Vorgehen früherer Shortseller-Attacken auf diverse Unternehmen, darunter auch Aurelius selbst.

Nachdem der Aktienkurs von Aurelius zwischenzeitlich am Donnerstag bis auf 29,34 Euro eingebrochen war, konnte das Papier Teile der Verluste wieder kompensieren. Aktuelle Indikationen am Montagmorgen notieren bei 33,52/33,68 Euro. Aurelius hatte am Freitag zudem einen Aktienrückkauf angekündigt.

Heute Morgen nun die ausführliche Stellungnahme, die das Münchener Unternehmen im Internet abrufbar veröffentlicht hat - hier geht es zur Stellungnahme von Aurelius (PDF-Datei). „Der Ontake Bericht führt eine Reihe von Vorwürfen auf, die auf einer Zusammenstellung falscher, irreführender und fingierter Behauptungen basieren, die darauf abzielen, den Kurs der Aurelius Aktie zu manipulieren”, heißt es darin unter anderem.

Wir zitieren im Anschluss die wichtigsten Details aus der Stellungnahme in Kürze:

  • Die von AURELIUS veröffentlichten Kaufpreise sind nicht überhöht dargestellt. In Bezug auf Secop hat Ontake schlichtweg "vergessen", den Kaufpreis für die Gesellschafterdarlehen einzubeziehen. Bei Getronics versuchte Ontake, die Fähigkeit des Käufers zur Zahlung des Kaufpreises zu diskreditieren, indem die Tatsache ignoriert wurde, dass der Käufer von drei der weltweit finanzstärksten und renommiertesten Kapitalgeber unterstützt wurde: White Oak Global Advisors, Permira PDM und H.I.G. WhiteHorse. Bei Solidus gab Ontake vor, den Gesamtkaufpreis aus verschiedenen Zahlungsströmen herzuleiten. Allerdings wurden bestimmte Zahlungsströme dabei ausgelassen.
  • Der von AURELIUS veröffentlichte Portfolio-NAV ist korrekt und wird von KPMG jährlich testiert.
  • Darüber hinaus "verbrennt" die AEO nicht EUR 36 Mio. pro Jahr. Die jährlichen Holding-Kosten, die nicht durch die Managementgebühren der Portfoliogesellschaften gedeckt sind, belaufen sich auf weniger als EUR 5 Mio. pro Jahr.
  • Zudem bewertet Ontake AURELIUS mit 0,04 Euro pro Aktie, ein lächerlich niedriges Kursziel für ein Unternehmen, das im vergangenen Jahr ein konsolidiertes EBITDA von über EUR 200 Mio. erwirtschaftet hat, in den vergangenen 5 Jahren mehr als EUR 489 Mio. an Dividenden an seine Aktionäre ausgeschüttet hat und in seiner Konzernbilanz liquide Mittel von mehr als EUR 400 Mio. ausweist.

Aurelius Aktie: „Behauptungen von Ontake Reseach sind falsch und unbegründet”

Aurelius hat am Donnerstagnachmittag entschieden einen „Report” der unbekannten Ontake Research zurückgewiesen, der heute die Aktie des Unternehmens massiv in die Tiefe fallen ließ. „Die Behauptungen von Ontake Reseach sind falsch und unbegründet. Wir bestreiten die erhobenen Anschuldigungen vehement”, heißt es von Seiten des Münchener Beteiligungs-Unternehmens. Aurelius wirft Ontake vor, den Aktienkurs zu manipulieren und auf Kosten der Aurelius-Aktionäre Gewinne erzielen zu wollen.Derweil kann sich der Aktienkurs von Aurelius im heutigen Handelsverlauf vom zwischenzeitlichen Absturz von 35,76 Euro auf 29,34 Euro erholen und notiert aktuell um 31 Euro. Die Kurse schwanken stark, die Umsätze sind extrem hoch.Der komplette Wortlaut des Dementi von Aurelius:„Wir haben die Anschuldigungen gegen AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8), die ein Unternehmen namens Ontake Research heute in einem ... diese News vom 30.01.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Aurelius Equity Opportunities

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aurelius Equity Opportunities

25.03.2020 - Aurelius Aktie: Geht die Erholungs-Rallye Richtung 20 Euro?
24.03.2020 - Aurelius Aktie mit Erholungs-Rallye: Die nächsten Kaufsignale!
23.03.2020 - Aurelius Aktie: Deutet sich hier ein Kaufsignal an?
20.03.2020 - Aurelius Aktie: Chancen nach dem Selloff?
18.03.2020 - Aurubis: 200 Millionen Euro für eigene Aktien
17.03.2020 - Aurelius: Übernahmen sind perfekt
16.03.2020 - Aurelius Aktie: Von 15,20 Euro auf 10,78 Euro auf 16,49 Euro - in nicht mal 4 Stunden
13.03.2020 - Aurelius Aktie: Durchstarten vom neuen Crash-Tief
12.03.2020 - Aurelius: Aktie unter Druck – Günstige Bewertung
12.03.2020 - Aurelius legt Zahlen vor - „Aktienrückkäufe ein besonders sinnvoller Weg”
09.03.2020 - Aurelius Aktie: Wo findet der Crash den Umkehrpunkt nach oben?
03.03.2020 - Aurelius Aktie im Erholungsmodus: Wichtiger Widerstand voraus!
02.03.2020 - Aurelius: Zwei Deals sind endgültig perfekt
17.02.2020 - Aurelius Aktie: Zweiter Anlauf Richtung Kaufsignal
14.02.2020 - Aurelius: Ein Kapitel wird beendet
14.02.2020 - Aurelius verkauft Hotel-Immobilie
13.02.2020 - Aurelius: Zwei interessante Fakten zur Aktie
11.02.2020 - Aurelius Aktie: Es brodelt…!
07.02.2020 - Aurelius Aktie: Ist der Shortseller-Spuk nun vorbei?
05.02.2020 - Aurelius: Eine veränderte Einschätzung der Lage

DGAP-News dieses Unternehmens

17.03.2020 - DGAP-News: AURELIUS schließt Übernahme der Technical Components-Geschäftsbereiche Distrelec und ...
12.03.2020 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities mit sehr guten vorläufigen Geschäftsjahreszahlen ...
02.03.2020 - DGAP-News: AURELIUS schließt Verkauf der GHOTEL-Gruppe an Art-Invest Real Estate erfolgreich ...
02.03.2020 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities schließt Erwerb der ZIM Flugsitz GmbH erfolgreich ...
14.02.2020 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities verkauft Immobilie in Göttingen an Art-Invest Real Estate ...
05.02.2020 - DGAP-News: BaFin stellt Verstoß von Ontake Research gegen § 86 Abs. 1 WpHG fest ...
03.02.2020 - DGAP-News: Stellungnahme der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA zu Ontakes ...
03.02.2020 - DGAP-News: AURELIUS übernimmt Renewable Power Systems und den Unternehmensbereich Schutzrelais der ...
31.01.2020 - DGAP-Adhoc: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA startet Aktienrückkaufprogramm in ...
30.01.2020 - DGAP-News: Stellungnahme der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KgaA zu einem Report von ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.