Baumot und HTW Saarland arbeiten an synthetischen Kraftstoffen und Abgassystemen

Bild und Copyright: ModernNomads / shutterstock.com.

Bild und Copyright: ModernNomads / shutterstock.com.

24.01.2020 10:57 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Baumot Group und die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes haben eine Zusammenarbeit vereinbart. „Fokus des Forschungsprojektes ist es dabei, synthetische Kraftstoffe und eine leistungsfähige Abgasnachbehandlung miteinander zu kombinieren und damit die Nullemission zu erreichen”, meldet das Unternehmen aus Königswinter bei Bonn am Freitag. Zu den finanziellen Details der Zusammenarbeit nimmt die Baumot Group keine Stellung.

Zunächst habe Grundlagenarbeit zu synthetischen Kraftstoffen sowie den entstehenden Emissionen im Fokus der Arbeiten gestanden, so das Unternehmen. „Darauf aufbauend wurde der Verbrennungsprozess mit einer aktiven Abgasnachbehandlung kombiniert. Die HTW Saarland arbeitet nun daran, von Baumot speziell entwickelte Abgassysteme zu optimieren”, kündigt Baumot an. Ziel sei es, demnächst ein alltagstaugliches Fahrzeug vorzustellen. Erste Ergebnisse werden im März erwartet.

Auf einem Blick - Chart und News: Baumot Group AG
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Baumot Group AG

20.05.2020 - Baumot Group: Vorsichtiger Optimismus nach Ende des „Lockups”
03.04.2020 - Baumot Group: Hoffnung auf die Zeit nach der Pandemie
01.04.2020 - Baumot Aktie: Chancen auf eine Trendwende, aber…
18.03.2020 - Baumot - trotz Corona: Hausser sieht „recht gute Aussichten”
13.03.2020 - Baumot Group und Eminox wollen von Bundes-Fördermitteln profitieren
09.03.2020 - Baumot Group meldet Großauftrag für 2020
17.02.2020 - Baumot: Eine spannende Bewertung der Aktie
13.02.2020 - Baumot: Die nächsten VW-Zulassungen
30.01.2020 - Baumot macht sich Hoffnungen aus möglichem VW-Deal
22.01.2020 - Baumot: Gute Nachricht aus dem Ministerium
16.01.2020 - Baumot hofft auf Fördermittel des Bundes
16.12.2019 - Baumot: Turnaround scheint gelungen
18.11.2019 - Baumot: Start einer Sonderkonjunktur
13.11.2019 - Baumot Aktie: Es kommt Leben rein!
04.11.2019 - Baumot Group Aktie: Rallye Richtung Jahreshoch möglich, wenn…
01.11.2019 - Baumot Group kommt der Gewinnschwelle nahe - profitieren vom Diesel-Skandal
30.10.2019 - Baumot Aktie: Zweite gute Nachricht voraus…?
29.10.2019 - Baumot: Auch die Daimler-Erlaubnis vom Amt ist da
18.10.2019 - Baumot: Umrüstung nimmt Fahrt auf
14.10.2019 - Baumot Aktie: Alles wartet auf die „Daimler-News”

DGAP-News dieses Unternehmens

20.05.2020 - DGAP-News: Baumot Group: Busnachrüstung in UK nimmt wieder Fahrt ...
14.05.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG: Baumot Group: Hardware-Nachrüstung zur Vermeidung von Fahrverboten und ...
04.05.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG: Emissionsreduktion im Fahrzeugbestand wesentlich für europäischen ...
17.04.2020 - DGAP-News: Baumot Group begrüßt die Wiederöffnung von ...
03.04.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG informiert über die aktuelle Geschäftssituation ...
18.03.2020 - DGAP-News: Baumot Group erhält CVRAS-Zertifizierung für Nachrüstung von Reisebussen in ...
13.03.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG: Zusammenarbeit mit britischer Eminox zur Reduzierung von ...
09.03.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG gewinnt OEM-Großauftrag im ...
28.02.2020 - DGAP-News: Baumot Group startet das Online-Bestellsystem für Hardwarenachrüstung von ...
13.02.2020 - DGAP-News: Baumot Group erhält allgemeine Betriebserlaubnis für Nachrüstung von weiteren ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.