Varta Aktie: Das Comeback - und nun? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Varta.

Bild und Copyright: Varta.

20.01.2020 08:46 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach dem Absturz der Varta Aktie von 122 Euro auf 72,60 Euro binnen weniger Tage scheint das Papier das Comeback geschafft zu haben. Schon am Dienstag ging es nach dem Erreichen des Bewegungstiefs deutlich nach oben und mit 81,40 Euro aus dem Handel. Der Anstieg zurück über die 200-Tage-Linie festigte sich charttechnisch dann am Mittwoch und die Erholungsbewegung konnte weiter gehen. Nach einem Verlaufshoch bei 93,00 Euro vom Freitag und einem Wochen-Schlusskurs bei 91,70 Euro notieren die aktuellen Indikationen für die Varta Aktie am Montagmorgen bei 93,10/93,30 Euro. Viel spricht aktuell also dafür, dass das SDAX-notierte Papier mit einem Kursgewinn im XETRA-Handel in die neue Woche startet. Nachrichten des Unternehmens sind aktuell nicht zu sehen.

Nach dem Comeback stehen nun wichtige charttechnische Hürden für die Varta Aktie im Blickpunkt. Zu nennen ist hier insbesondere die Zone bei 94,10/95,70 Euro mit dem Kern-Widerstandsbereich bei 94,80 Euro. Kommt es an dieser Stelle zu einem neuen Kaufsignal, könnte Vartas Aktienkurs in Richtung der nächsten, nicht weit entfernten Hürden bei 96,70/98,40 Euro und 102,00 Euro klettern. Letztgenannte Marke ist das obere Ende eines großen Abwärtsgaps, das vom 7. auf den 8. Januar aufgerissen wurde und dessen oberes Ende sich bei 117,60 Euro befindet. Grund für den dramatischen Einbrich, der damit eingeleitet wurde, waren Sorgen um wachsende Konkurrenz für Varta aus Asien. Mittlerweile hält der Konzern mit einer Vergrößerung der Expansions-Investitionen dagegen.

Bleiben allerdings weitere charttechnische Kaufsignale bei der Varta Aktie aus, kann die Erholungsrallye schnell wieder in sich zusammen brechen. Überwundene charttechnische Widerstandsmarken wären für den Anteilschein des Unternehmens aus Ellwangen dann erste Unterstützungsmarken. Im Kursverlauf der Varta Aktie wäre der Bereich 88,50/89,20 Euro eine erste Stütze, darunter eine Zone bei 82,10/84,20 Euro.

Varta Aktie: Analyst erwartet weiterhin einen Kurssturz

Zwar kann sich die Varta Aktie heute weiter erholen, nachdem der Konzern verstärkte Investitionen in den Ausbau der Kapazitäten zur Produktion von Lithium-Ionen-Zellen angekündigt hat. Doch die Analysten von Warburg Research bleiben für den Anteilschein des Batteriekonzerns negativ gestimmt. In einem aktuellen Kommentar vom Donnerstag bestätigt man die Verkaufsempfehlung für die Varta Aktie. Auch das Kursziel bleibt unverändert, liegt damit weiter bei 63 Euro und somit weit unter dem aktuellen Aktienkurs.

Am Nachmittag notiert die Varta Aktie bei 88,50 Euro und gewinnt 7,53 Prozent an Wert. Schon gestern konnte sich das Papier nach dem Absturz auf 72,60 Euro spürbar erholen. Anfang Dezember notierte das SDAX-notierte Papier noch bei 128 Euro - dem bisherigen Top für den Aktienkurs des Unternehmens.

Warburg Research warnt davor, dass der Varta-Konzern keine unangreifbare Position habe. Die Konkurrenz für das Unternehmen aus Asien zeige dies, auch wenn es hier zum Teil ... diese News vom 16.01.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Varta

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Varta

19.02.2020 - Varta: Ein sehr klares Kaufvotum
19.02.2020 - Varta: Abwärtsrisiko vorhanden
18.02.2020 - Varta: Völlig unterschiedliche Ansichten
18.02.2020 - Varta Aktie: Kommt die Rückkehr an das Allzeithoch bei 128 Euro?
17.02.2020 - Varta übertrifft Erwartungen - Kaufsignale bei der Aktie?
17.02.2020 - Varta Aktie: Gelingt der große Durchbruch nach oben?
13.02.2020 - Varta Aktie: Trendwendechancen - aber noch ist das nicht fix!
11.02.2020 - Varta Aktie: Fünf „Punkte der Hoffnung”
10.02.2020 - Varta Aktie: Verkaufswelle oder zurück in den Haussetrend?
06.02.2020 - Varta Aktie macht Sorgen: Hier regt sich viel zu wenig…
05.02.2020 - Varta Aktie: Besser, aber nicht gut genug
04.02.2020 - Varta Aktie: Boden gefunden?
03.02.2020 - Varta: Fonds baut Aktienanteil ab - Aktie vor der Wende?
28.01.2020 - Varta Aktie: Augen auf, hier passiert vielleicht etwas!
27.01.2020 - Varta Aktie: Das sieht nicht gut aus
24.01.2020 - Varta Aktie: Wackelige Chance auf die Wende
23.01.2020 - Varta Aktie: Hält diese enorm wichtige Marke?
22.01.2020 - Varta Aktie: Auch das noch von der Commerzbank… kommt eine Kapitalerhöhung?
21.01.2020 - Varta: Kurs und Kursziel unter Druck
17.01.2020 - Varta Aktie: Rallye Richtung 102 Euro und höher?

DGAP-News dieses Unternehmens

17.02.2020 - DGAP-Adhoc: VARTA AG: Jahresprognose 2019 deutlich ...
17.02.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG wieder mit Rekordjahr - Dynamisches Umsatz- und Ergebniswachstum ...
16.01.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG erweitert die Produktionskapazitäten bei Lithium-Ionen Batterien auf ...
09.01.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG startet gemeinsam mit VARTA Consumer in die Zukunft ...
02.01.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG schließt Erwerb des VARTA Consumer Batteries Geschäfts von ...
29.10.2019 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG beschleunigt weiter die hohe Wachstumsdynamik in den ersten neun ...
03.09.2019 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG plant erneute Erweiterung der Produktionskapazitäten bei den ...
06.08.2019 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG beschleunigt das hohe Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr ...
13.06.2019 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG schließt Kapitalerhöhung über rund EUR 104 Mio. zur Erweiterung ...
13.06.2019 - DGAP-Adhoc: VARTA AG: VARTA AG schließt Kapitalerhöhung mit Bruttoemissionserlös von rund EUR ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.