4SC: Neue Domatinostat-Studie in Amsterdam gestartet

Bild und Copyright: 4SC.

Bild und Copyright: 4SC.

15.01.2020 09:52 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Neues vom Biotech-Unternehmen 4SC: Die Süddeutschen melden, das im Rahmen einer neuen klinischen Studie mit Domatinostat der erste Patient in die Studie eingeschlossen wurde. Diese Prüfarzt-initiierte Phase-lb-Studie wird am Netherlands Cancer Institute in Amsterdam durchgeführt und testet laut 4SC eine neoadjuvante Kombination von Domatinostat, Nivolumab und Ipilimumab beim Hochrisiko-Stadium III Melanom. Mit der Universität von Sydney soll ein zweiter Studienstandort noch hinzu kommen.

„Da die großen Onkologie-Konferenzen im Jahr 2019 die neoadjuvante Immuntherapie als eines der interessantesten Gebiete der klinischen Forschung deutlich herausgestellt haben, freuen wir uns, Domatinostat in Kombination mit Checkpoint-Inhibitoren im neoadjuvanten Setting beim Melanom zu untersuchen”, sagt Christian Blank, der die Studie in Amsterdam durchführt.

Für die Studie wurde weniger als ein Jahr an Vorbereitungszeit benötigt. „Ein so schneller Start der DONIMI-Studie zeigt ein großes Interesse sowohl am neoadjuvanten Setting als auch der Kombination von Domatinostat und Checkpoint-Blockade in dieser Patientenpopulation und wir freuen uns auf den Einschluss weiterer Patienten in 2020”, so Jason Loveridge, CEO der 4SC.

Daten zum Wertpapier: 4SC
Zum Aktien-Snapshot - 4SC: hier klicken!
Ticker-Symbol: VSC
WKN: A14KL7
ISIN: DE000A14KL72

Lesen Sie mehr zum Thema 4SC im Bericht vom 07.01.2020

4SC: Zusammenarbeit mit Pfizer und Merck

Kursgewinne bei der 4SC Aktie: Der Biotech-Titel reagiert heute mit einem Kurssprung auf die Meldung des Unternehmens, dass man mit Merck und Pfizer Liefervereinmbarungen abgeschlossen hat. Aktuell gewinnt die 4SC Aktie mehr als 8 Prozent an Wert auf 2,25 Euro, das bisherige Tageshoch ist bei 2,28 Euro notiert. Man habe „eine Liefervereinbarung mit Merck KGaA, Darmstadt, Germany und Pfizer Inc für Avelumab, einen anti-PD-(L)1-Antikörper, für die von 4SC gesponserte klinische Entwicklung der Kombination des HDAC-Inhibitors Domatinostat (von 4SC) mit Avelumab im Merkelzellkarzinom (Merkel cell carcinoma, MCC) abgeschlossen”, teilen die Süddeutschen mit. Finanzielle Details werden hierzu nicht genannt. „Wir wollen Domatinostat in Kombination mit Avelumab bei MCC-Patienten, die bereits eine vorangegangene Therapie mit Checkpoint-Inhibitoren hatten (die MERKLIN-2-Studie) untersuchen. Diese Studie wird nicht nur von der Bereitstellung von Avelumab, sondern auch vom Zugang ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - 4SC

16.06.2021 - 4SC: Gute News für klinische Resminostat-Studie
20.04.2021 - 4SC im Jahr 2021: Immunic-Deal und wichtige klinische Daten
23.03.2021 - 4SC: Verlust wir aufgrund von Studienkosten steigen
25.11.2020 - 4SC holt sich frisches Geld
20.10.2020 - 4SC: Liquide Mittel reichen bis in das zweite Halbjahr 2021
06.10.2020 - 4SC: Neues von der Studie mit Domatinostat und Avelumab
15.09.2020 - 4SC: Neuigkeiten aus der Kooperation mit Merck und Pfizer
11.09.2020 - 4SC und Maruho beenden Zusammenarbeit bei Kv1.3-Inhibitoren
21.04.2020 - 4SC: „Schwierig vorherzusagen, wann sich die Studienrekrutierung wieder normalisieren wird”
08.04.2020 - 4SC: Grünes Licht für Studien von der FDA
25.03.2020 - 4SC sieht sich bis ins zweite Halbjahr 2021 durchfinanziert
31.01.2020 - 4SC beschleunigt zulassungsrelevante Resminostat-Studie
08.01.2020 - 4SC Aktie: Jetzt auch noch das…
07.01.2020 - 4SC: Zusammenarbeit mit Pfizer und Merck
12.11.2019 - 4SC: Santo und ATS nehmen Großteil der Kapitalerhöhung auf
17.10.2019 - 4SC: Liquidität für zwei Jahre gesichert
16.10.2019 - 4SC: Neue klinische Studie zur Melanom-Behandlung noch 2019
07.10.2019 - 4SC kündigt Kapitalerhöhung an - Großaktionäre zeichnen Aktien
30.09.2019 - 4SC: Domatinostat-Daten „interessant und sehr ermutigend”
13.08.2019 - 4SC: Millionen-Zahlung von Link Health

DGAP-News dieses Unternehmens

31.03.2021 - DGAP-News: Immunic und 4SC AG unterzeichnen Vereinbarung zum Erwerb der Umsatzbeteiligungen für ...
21.04.2020 - DGAP-News: 4SC informiert über Q1 ...
16.04.2020 - DGAP-News: 4SC AG: Telefonkonferenz am 21. April 2020 zum Q1-Bericht ...
08.04.2020 - DGAP-News: 4SC AG: FDA genehmigt IND-Antrag für die MERKLIN ...
25.03.2020 - DGAP-News: 4SC AG berichtet über Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 und veröffentlicht ...
12.02.2020 - DGAP-News: 4SC präsentiert auf dem World Congress of Cutaneous Lymphomas in Barcelona, ...
31.01.2020 - DGAP-News: 4SC - Resminostat und RESMAIN-Studie ...
15.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG: Einschluss des ersten Patienten in die DONIMI-Studie mit Domatinostat im ...
09.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG: 3 anstehende ...
07.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG schließt Liefervereinbarung mit Merck KGaA, Darmstadt, Germany und Pfizer für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.